Schulwegplan der Volksschule Kreindlgasse

19., Kreindlgasse 24
Fahrplanauskunft
Volksschule Kreindlgasse

Mit Volksschulkindern ist der Schulweg über die geregelten Kreuzungen gut zu üben. Da in diesen Plänen jedoch nicht auf jeden einzelnen Schulweg eingegangen werden kann, ist den Kindern auch das Verhalten beim Überqueren von Nebengassen beizubringen. Kindern ist im Besonderen zu erklären, dass auch Erwachsene nicht immer alle Gefahren rechtzeitig erkennen können. Als Fußgängerin beziehungsweise Fußgänger ist immer (auch auf dem Zebrastreifen) der Blickkontakt zu Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenkern aufzunehmen. Es ist darauf zu achten, dass die Kinder zeitgerecht die Wohnung verlassen, damit in Ruhe und mit Aufmerksamkeit der Schulweg aufgenommen werden kann.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 345 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Pyrkergasse

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Pyrkergasse
  • An dieser Kreuzung steht eine Schülerlotsin beziehungsweise ein Schülerlotse. Den Anweisungen der Lotsin oder des Lotsen ist stets Folge zu leisten.
  • Wenn keine Lotsin beziehungsweise kein Lotse anwesend ist, muss die Straße beim Zebrastreifen überquert werden.
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren

Kreuzungsbereich Billrothstraße - Gatterburggasse

Kreuzungsbereich Billrothstraße - Gatterburggasse
  • Die Billrothstraße ist eine sehr stark befahrene Straße.
  • Die Fahrzeuge passieren den Kreuzungsbereich auf Höhe der Gatterburggasse mit hoher Geschwindigkeit.
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen beziehungsweise den Autofahrern aufnehmen und warten, bis die Autos aus beiden Richtungen stehen geblieben sind - erst dann die Straße queren

Kreuzungsbereich Kreindlgasse - Gatterburggasse

Kreuzungsbereich Kreindlgasse - Gatterburggasse
  • Diese Kreuzung ist sehr unübersichtlich und es ist nicht immer erkennbar, in welche Richtung die Autos fahren werden.
  • Vorsichtig zur Kreuzung gehen und beobachten, ob man von der Fahrzeuglenkerin beziehungsweise dem Fahrzeuglenker gesehen wird.

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Gatterburggasse

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Gatterburggasse
  • Vorsicht: Diese Kreuzung ist stark frequentiert.
  • Da keine Fußgängerampel vorhanden ist, sollte auf den richtigen Blickwinkel zur Ampel sowie auf abbiegende Fahrzeuge und die Straßenbahn geachtet werden.

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Radelmayergasse

Kreuzungsbereich Döblinger Hauptstraße - Radelmayergasse

Wenn diese Kreuzung überquert wird, ist auf die abbiegenden Autos zu achten, welche von der Döblinger Hauptstraße kommend in die Radelmayergasse einbiegen.


Kreuzungsbereich Hardtgasse - Döblinger Hauptstraße

Kreuzungsbereich Hardtgasse - Döblinger Hauptstraße
  • Diese Kreuzung wird durch eine Schülerlotsin beziehungsweise einen Schülerlotsen geregelt und ist mit einem Zebrastreifen versehen.
  • Ist die Lotsin beziehungsweise der Lotse nicht anwesend, ist auf schnell fahrende und abbiegende Fahrzeuge sowie auf die Straßenbahn zu achten.
Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular