Schulwegplan der Volksschule Mondweg

14., Mondweg 73-83
Fahrplanauskunft
Volksschule Mondweg

Die Schule liegt nicht an einer Hauptverkehrsroute. Trotzdem haben die Kinder Problemstellen auf ihrem Schulweg zu bewältigen. Die Schülerinnen und Schüler haben im Vergleich zu anderen Volksschulen einen weiteren Schulweg, der großteils über sehr schmale Gehsteige führt. Trotz einer Tempo-30-Zone fahren Autofahrerinnen beziehungsweise Autofahrer häufig schneller und achten zu wenig auf die Kinder.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 360 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Anzbachgasse - Einfahrtstraße - Marsweg

Kreuzungsbereich Anzbachgasse - Einfahrtstraße - Marsweg

  • Vorsicht: Die Kuppe in der Anzbachgasse schränkt die Sicht stark ein.
  • Trotz geringer Geschwindigkeit sehen Autofahrerinnen beziehungsweise Autofahrer die Schulkinder relativ spät.
  • Hier auf keinen Fall die Fahrbahn überqueren

Querung der Anzbachgasse - Bereich Busstation

Querung der Anzbachgasse - Bereich Busstation

  • Schmaler Gehsteig im Bereich der Busstation
  • Nahe bei der Mauer bleiben, damit auch andere Fußgängerinnen und Fußgänger vorbeigehen können
  • Spielen, Drängen und Herumstoßen kann gefährlich werden, weil man sofort auf die Fahrbahn gerät.

Kreuzungsbereich Anzbachgasse - Mondweg - Bierhäuselberggasse

Kreuzungsbereich Anzbachgasse - Mondweg - Bierhäuselberggasse

  • Vorsicht vor abbiegenden Fahrzeugen
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren

Querung der Anzbachgasse - Bereich Schule

Querung der Anzbachgasse - Bereich Schule

  • Schmale Gehsteige in der Umgebung der Schule
  • Auf der Seite der parkenden Autos bleiben - Diese bilden eine Schutzmauer gegen den fließenden Verkehr.
  • Beim Ausweichen nicht zwischen den Autos hinaus auf die Fahrbahn gehen
Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular