Schulwegplan der Volksschule Steinlechnergasse

13., Steinlechnergasse 5-7
Fahrplanauskunft
Volksschule Steinlechnergasse

Die Schule befindet sich in Grünlage in der Nähe stark befahrener Straßen, über die ein Großteil der Schülerinnen und Schüler zur Schule kommt. Insbesondere die frequentierte Lainzer Straße und die Jagdschloßgasse müssen von den Kindern auf Zebrastreifen überquert werden. Dazu kommen unzählige Haus- und Parkplatzeinfahrten sowie kleinere Gassen, aus denen unvermutet Fahrzeuge herausbiegen können. Eine besondere Problematik stellt ein naher Bahnübergang dar. Kinder, die mit dem Bus oder der Straßenbahn zur Schule kommen, müssen über das richtige Verhalten beim Ein- und Aussteigen sowie über die Benützung von Zebrastreifen bei Ampeln unterrichtet werden. Aus alledem ergibt sich, dass mit den Kindern zu Schulbeginn unbedingt der sicherste Schulweg geübt werden muss.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 980 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Jagdschloßgasse - Steinlechnergasse

Kreuzungsbereich Jagdschloßgasse - Steinlechnergasse

  • Diese Zebrastreifen sollten immer benützt werden, da hier ein Ordnungsorgan den Schulweg sichert.
  • Den Anordnungen der Polizistin oder des Polizisten beziehungsweise der Schülerlotsin oder des Schülerlotsen ist dabei unbedingt Folge zu leisten.

Kreuzungsbereich Lainzer Straße - Jagdschloßgasse

Kreuzungsbereich Lainzer Straße - Jagdschloßgasse

  • An dieser Stelle gibt es aus verkehrstechnischen Gründen eine zeitversetzte Ampel für Fußgängerinnen und Fußgänger.
  • Das Überqueren der Lainzer Straße sollte mit den Kindern gut geübt werden, um sie mit dieser besonderen Situation vertraut zu machen.

Blick auf den Kardinal-König-Platz

Kardinal-König-Platz

  • Auf dieser ampelgeregelten Kreuzung sollten nur die im Plan eingezeichneten Stellen benützt werden.
  • Dies gilt besonders für Kinder, die aus der Straßenbahn aussteigen und einen Teil der Lainzer Straße überqueren müssen.

Jagdschloßgasse beim Bahnübergang

Jagdschloßgasse beim Bahnübergang

  • Dieser Bahnübergang darf nicht überquert werden, wenn das Rotlicht leuchtet und die Glocke läutet oder die Schranken geschlossen sind.
  • Das Überklettern der Schranken oder das Hindurchkriechen sind strengstens verboten.

Kreuzungsbereich Jagdschloßgasse - Waldvogelgasse

Kreuzungsbereich Jagdschloßgasse - Waldvogelgasse

Vor dem Zebrastreifen stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren


Kreuzungsbereich Lainzer Straße - Veitingergasse

Kreuzungsbereich Lainzer Straße - Veitingergasse

  • Vor der Überquerung der Veitingergasse unbedingt stehen bleiben und auf Fahrzeuge achten, die ein- oder ausbiegen wollen
  • Erst nachdem kein Fahrzeug mehr die überquerenden Fußgängerinnen und Fußgänger gefährden kann, zügig über die Veitingergasse gehen.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular