Schulwegplan der Volksschule Molitorgasse

11., Molitorgasse 11
Fahrplanauskunft
Volksschule Molitorgasse

Die Schule befindet sich etwas abseits der Simmeringer Hauptstraße. Sehr viele Kinder kommen von der Simmeringer Hauptstraße und müssen diese bei der Kreuzung mit der Molitorgasse überqueren. Die Kinder müssen hier nicht nur auf die Ampel achten, sondern auch besonders auf die Straßenbahn. Diese hat hier einen eigenen Gleiskörper, der oft von anderen Fahrzeugen befahren wird, und auf dem die Ampelregelung der Kreuzung nicht gilt. Besprechen und üben Sie das Überqueren dieser Kreuzung mit Ihren Kindern besonders gut.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 668 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Molitorgasse - Dopplergasse

Kreuzungsbereich Molitorgasse - Dopplergasse

  • Die Sicht auf den Straßenverkehr ist an dieser Kreuzung oft durch große parkende Autos verstellt.
  • Bis zur Sichtlinie vorgehen, stehen bleiben und nochmals schauen - erst weitergehen, wenn kein Fahrzeug kommt

Molitorgasse - Bereich Schule

Molitorgasse - Bereich Schule

  • Die Molitorgasse nur bei den eingezeichneten Kreuzungen überqueren
  • Autos müssen bei Gegenverkehr sehr knapp an den links und rechts parkenden Fahrzeugen vorbei fahren und Kinder, die zwischen diesen durch gehen wollen, werden erst sehr spät gesehen.

Kreuzungsbereich Simmeringer Hauptstraße - Molitorgasse

Kreuzungsbereich Simmeringer Hauptstraße - Molitorgasse

  • Diese Kreuzung nur auf dem Zebrastreifen überqueren
  • Wenn man über die Straßenbahngleise geht, erst stehen bleiben und genau schauen, ob keine Straßenbahn kommt - Die rote Ampel gilt nicht für die Straßenbahn, sie kann immer fahren.

Bereich Simmeringer Hauptstraße 35

Bereich Simmeringer Hauptstraße 35

Vorsicht: Niemals die Simmeringer Hauptstraße an einer Kreuzung ohne Ampel überqueren, denn das ist zu gefährlich


Kreuzungsbereich Simmeringer Hauptstraße - Pachmayergasse

Kreuzungsbereich Simmeringer Hauptstraße - Pachmayergasse

Vorsicht bei der Überquerung der Pachmayergasse: Autos, die von der Hauptstraße abbiegen, müssen so sehr auf den Verkehr achten, dass Fußgängerinnen beziehungsweise Fußgänger leicht übersehen werden.


Kreuzungsbereich Pachmayergasse - Rinnböckstraße

Kreuzungsbereich Pachmayergasse - Rinnböckstraße

  • Beim Überqueren des Zebrastreifens auf abbiegende Autos aus der Pachmayergasse achten
  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular