Schulwegplan der Volksschule Hoefftgasse

11., Hoefftgasse 7
Fahrplanauskunft
Volksschule Hoefftgasse

Die Schule ist in einem Wohnviertel am Stadtrand von Wien lokalisiert. Die Straßen in unmittelbarer Umgebung sind eher verkehrsarm und haben nur AnrainerInnen-Verkehr. Die nahe Etrichstraße ist hingegen eine Durchzugsstraße, die nur an der im Schulwegplan eingezeichneten Stelle überquert werden soll. Die vorgeschlagene Route des Schulweges führt zum Teil durch Wohnhausanlagen. Die Wege sind übersichtlich und auch in den Morgen- und Abendstunden gut beleuchtet. Trotz Radfahrverbotes "verirren" sich gelegentlich Radfahrerinnen beziehungsweise Radfahrer dorthin, auf diese muss besonders geachtet werden.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 3,7 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Paulasgasse - Etrichstraße

Kreuzungsbereich Paulasgasse - Etrichstraße

Für die Straßenbahn gibt es eine eigene Ampel mit Rotlicht und gelb blinkendem Licht.

Nicht über die Gleise gehen, wenn das rote Licht leuchtet, denn dann kommt bald eine Straßenbahn


Kreuzungsbereich Hoefftgasse - Etrichstraße

Kreuzungsbereich Hoefftgasse - Etrichstraße

Vorsicht: Auf dem Gehsteig entlang der Etrichstraße sind manchmal auch Radfahrende unterwegs.

Radfahrerinnen und Radfahrern die am Gehsteig unterwegs sind sollen genau beobachtet werden. Daher ist es ratsam keine plötzlichen Richtungsänderungen vorzunehmen.


Hoefftgasse - Bereich Schule

Hoefftgasse - Bereich Schule

Die Hoefftgasse erst dann überqueren, wenn dies gefahrlos möglich ist

Vor dem Überqueren des Zebrastreifens stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten

Auf Radfahrerinnen und Radfahrer achten die auch gegen die Einbahn fahren dürfen


Kreuzungsbereich Etrichstraße - Sängergasse

Kreuzungsbereich Etrichstraße - Sängergasse

Die Gleise dürfen nur dann überquert werden, wenn keine Straßenbahn kommt.

Nicht zu knapp hinter einer Straßenbahn losgehen, da man nicht sehen kann, ob aus der anderen Richtung eine Straßenbahn kommt


Kreuzungsbereich Etrichstraße - Sängergasse

Kreuzungsbereich Etrichstraße - Sängergasse

Die Kreuzung soll nur an den im Schulwegplan eingezeichneten Stellen überquert werden.

Abwarten bis die Ampel "Grün" anzeigt und die Sängergasse erst dann queren, wenn dies gefahrlos möglich ist

Auf Radfahrende und abbiegende Autos achten


Kreuzungsbereich Sängergasse - Rudolf-Simon-Gasse

Kreuzungsbereich Sängergasse - Rudolf-Simon-Gasse

Die Anweisungen des Ordnungsdienstes beim Überqueren der Straße beachten

Wenn keine Polizistin oder kein Polizist anwesend ist, bis zur Mittelinsel vorgehen und dann zur gegenüberliegenden Seite weitergehen

Vor dem Überqueren des Zebrastreifens stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - zügig bis zur Insel gehen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular