Schulwegplan der Volksschule Laaer-Berg-Straße

10., Laaer-Berg-Straße 170
Fahrplanauskunft
Volksschule Laaer-Berg-Straße

Die Schule liegt an einer stark befahrenen Straße. Eine gute Verkehrserziehung der Kinder ist daher sehr wichtig. Insbesondere die Eltern tragen dabei eine hohe Verantwortung als Vorbild für alle Schülerinnen und Schüler. Das Halten an der Laaer-Berg-Straße ist nur auf den gekennzeichneten Parkplätzen erlaubt. Insbesondere Halten am Gehsteig oder in zweiter Spur beeinträchtigt die Verkehrssituation und somit auch die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler (zum Beispiel durch Sichtbehinderung). Bei der Erstellung des Schulwegplans wurde vor allem auf verkehrstechnische Fragen eingegangen. Die Wege entlang der Straßen wurden beurteilt. Fußwege innerhalb der Wohnhausanlagen sind natürlich ebenso gut geeignet.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 490-KB-PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Fußgängerampel - Laaer-Berg-Straße

Fußgängerampel Laaer-Berg-Straße

  • Wenn die Fußgängerampel auf "Grün" schaltet, noch ein wenig warten, bis die Autos stehen geblieben sind
  • Beim Überqueren der Straße immer auf den Autoverkehr achten

Kreuzungsbereich Endlichergasse - Theodor-Sickel-Gasse

Kreuzungsbereich Endlichergasse - Theodor-Sickel-Gasse

  • An dieser Stelle nicht die Straße überqueren
  • An den Hauptverkehrsstraßen ist das Überqueren nur bei den Ampeln sicher.
  • Das gilt ebenso für die Laaer-Berg-Straße und die Bitterlichstraße.

Kreuzungsbereich Ramsaygasse - Karl-Diener-Gasse

Kreuzungsbereich Ramsaygasse - Karl-Diener-Gasse

  • Bei Hausdurchfahrten darauf achten, ob kein Auto oder Fahrrad kommt
  • Wenn die Durchfahrt frei ist, möglichst in der Mitte durch die Hausdurchfahrt gehen; Lenkerinnen und Lenker können Fußgängerinnen und Fußgänger dadurch besser sehen.

Kreuzungsbereich Florian-Geyer-Gasse - Economogasse

Kreuzungsbereich Florian-Geyer-Gasse - Economogasse

  • Bei einer Straße ohne Zebrastreifen so weit auf die Fahrbahn vorgehen, bis die kommenden Autos gut sichtbar sind; die Lenkerinnen und Lenker können dadurch gut sehen, dass jemand die Straße queren will.
  • Am Fahrbahnrand stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren

Kreuzungsbereich Laaer-Berg-Straße - Bitterlichstraße

Kreuzungsbereich Laaer-Berg-Straße - Bitterlichstraße

  • Nur dann die Straße überqueren, wenn die Ampel "Grün" zeigt
  • Trotzdem auf herannahende Autos achten
  • Am Fahrbahnrand stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular