Schulwegplan der Volksschule Rudolf-Friemel-Gasse

10., Rudolf-Friemel-Gasse 3
Fahrplanauskunft
Volksschule Rudolf-Friemel-Gasse

Die Volksschule Rudolf-Friemel-Gasse befindet sich nur auf den ersten Blick in einer eher verkehrsarmen Zone. Schon in wenigen Schritten Entfernung liegen einige durchaus verkehrsreiche Straßen. Die Laaer-Berg-Straße und die Absberggasse sind stark frequentierte Durchzugsstraßen und Zubringer zu Ausfahrtstraßen und Autobahnen aus Wien. Das nahe Gewerbegebiet mit seinem Lieferverkehr und seinen Kundinnen beziehungsweise Kunden bringt ein zusätzliches Verkehrsaufkommen. Auch auf Fahrzeuge, die bei Wohnhausanlagen und Gewerbeparkplätzen aus- und einfahren wollen, ist besonders zu achten, da sie die Gehsteige queren müssen. Die Fahrzeuge kommen für Kinder oft unerwartet, weil sie erst spät gesehen werden können. Es ist daher wichtig, auf Motorengeräusche zu achten.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 4,10 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Laaer-Berg-Straße - Absberggasse

Kreuzungsbereich Laaer-Berg-Straße - Absberggasse: Kreuzung mit mehrspuriger Fahrbahn und Radfahrstreifen, Fußgängerampel, Zebrastreifen und Fußgängerinsel
  • Auf dieser ampelgeregelten Kreuzung besonders auf den Abbiegeverkehr achten, der mit den Fußgängerinnen und Fußgängern gleichzeitig "Grün" hat
  • Hier nur die im Schulwegplan eingezeichneten Zebrastreifen benützen und das richtige Verhalten mit den Kindern üben

Bereich Emil-Fucik-Gasse

Bereich Emil-Fucik-Gasse: Schmale Kreuzung mit Plateau
  • An dieser Stelle muss die Emil-Fucik-Gasse unbedingt auf dem Plateau überquert werden.
  • Neben dem Plateau überqueren Fahrzeuge den Gehsteig, wenn sie zur Garage fahren oder von dort kommen. Auch Müllfahrzeuge müssen den Gehsteig überqueren.

Bereich Emil-Fucik-Gasse - Schule

Bereich Emil-Fucik-Gasse - Schule
  • Vorsicht: Nicht den Gehsteig neben der Fahrbahn benützen, dieser ist zu schmal
  • Der Weg hinter den Bäumen ist sicherer und führt zur Stiege oder Rampe im Eingangsbereich der Schule.

Rudolf-Friemel-Gasse - Bereich Schule

Bereich Schule: Kurve vor dem Schuleingang
  • Besonders am Morgen gibt es vor der Schule ein starkes Verkehrsaufkommen durch Fahrzeuge von Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen.
  • Die Kinder müssen oft zwischen den Autos hindurch und werden von den wegfahrenden Autolenkerinnen und Autolenkern übersehen. Bitte um Rücksicht!

Urselbrunnengasse - Bereich Schule

Urselbrunnengasse - Bereich Schule
  • Abwarten, bis sich kein Fahrzeug nähert oder bis alle Fahrzeuge angehalten haben - erst dann den Zebrastreifen queren
  • Vorsicht: Fahrzeuge und Radfahrende kommen aus beiden Richtungen.

Kreuzungsbereich Moselgasse - Urselbrunnengasse

Kreuzungsbereich Moselgasse - Urselbrunnengasse: breite Kreuzung ohne Zebrastreifen oder Ampel
  • Vor dem Überqueren der Moselgasse stehen bleiben, Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße zügig überqueren
  • Besonders auf den Radverkehr achten
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular