Schulwegplan der Volksschule Ettenreichgasse

10., Ettenreichgasse 45B
Fahrplanauskunft
Volksschule Ettenreichgasse

Die Laxenburger Straße und die Grenzackerstraße sind Hauptdurchzugsstraßen, die Volksschülerinnen und Volksschüler nur an den geregelten Kreuzungen überqueren sollten, auch wenn das mit einem Umweg verbunden ist. Wenn die Kinder vom beziehungsweise zum Reumannplatz zu Fuß gehen, ist es besser, die Leibnizgasse zu benutzen. Dort sind mehr ampelgeregelte Überquerungsstellen vorhanden.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 4,50 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Ettenreichgasse - Bereich Schule

Ettenreichgasse - Bereich Schule

Vor der Schule verläuft ein stark befahrener Radweg. Daher ist immer, wenn die Kinder aus der Schule kommen, auf herannahende Radfahrerinnen und Radfahrer zu achten. Bergab können diese sehr schnell fahren.


Kreuzungsbereiche Ettenreichgasse/Ricarda-Huch-Weg und Ettenreichgasse/Dieselgasse

Kreuzungsbereiche Ettenreichgasse/Ricarda-Huch-Weg und Ettenreichgasse/Dieselgasse

  • Vorsicht: Über den Gehsteig können von der Seite Radfahrerinnen und Radfahrer kommen.
  • An diesen Stellen immer auf den Querverkehr achtgeben

Kreuzungsbereich Troststraße - Leibnitzgasse

Kreuzungsbereich Troststraße - Leibnizgasse

  • Wenn man mit dem Bus vom Reumannplatz kommt, immer zum ampelgeregelten Übergang bei der Leibnizgasse gehen
  • Bei der Ampel kann die Troststraße weitgehend gefahrlos überquert werden

Kreuzungsbereich Laxenburgerstraße - Troststraße

Kreuzungsbereich Laxenburger Straße - Troststraße

  • Vor der Fußgängerampel immer abwarten, bis es "Grün" wird - erst dann über die Kreuzung gehen
  • Wenn die Ampel während des Überquerens auf "Rot" springt, zügig auf die andere Straßenseite weitergehen
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular