Straßenbauprojekte

Asphaltierungsarbeiten entlang eines Straßenzuges

Die Neubau-, Umbau- und Ausbauvorhaben im Wiener Straßennetz erfolgen auf Grundlage klarer technischer Richtlinien und bauen auf übergeordneten Planungskonzepten auf. Ziel ist dabei die stetige Verbesserung von Attraktivität, Lebensqualität und Erreichbarkeit des Standortes Wien.

Bei jeder Straßenbaustelle ist die Wirtschaftlichkeit ein wichtiges Ziel. Der effiziente Einsatz der Baumittel gewährleistet die lange Lebensdauer für alle öffentlichen Straßen, Wege und Plätze in Wien und verhindert erneute Baustellen für lange Zeit.

Für Planung, Bau, Erhaltung und Finanzierung des Wiener Autobahn- und Schnellstraßennetzes ist die ASFINAG zuständig. Die Erhaltung aller Gemeindestraßen erfolgt durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau auf Kosten der Stadt Wien.

Weitere verkehrswirksame Baustellen, Umleitungen und Verkehrsmaßnahmen in Wien finden Sie auf den Seiten der Baustelleninformation Wien.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Straßenverwaltung und Straßenbau
Kontaktformular