NationalparkCamp Lobau

  • Umweltbildungseinrichtung am Rand des Nationalparks Donau-Auen
  • Zielgruppen:
    • Wiener Schulklassen, Kindergärten und Horte
    • Spezielle Programme für andere Zielgruppen, zum Beispiel Seniorinnen und Senioren oder Familien
  • Unterschiedliche Veranstaltungen, wie Exkursionen oder Camps
  • Lage: 22., Lobaustraße 100, Postadresse: 2301 Groß-Enzersdorf
  • Telefon: +43 2249 287 11, erreichbar Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 14 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr
  • E-Mail: ncl@ubw.at
  • Kosten: Die Kosten sind unterschiedlich je nach Angebotspaket.

Die Donau-Auen sind ein ökologisch-sensibler Lebensraum. Daher ist das Camp kein öffentlicher Campingplatz. Es steht ausschließlich für Veranstaltungen in der Umweltbildung und Naturerfahrung zur Verfügung.

Den Auwald mit allen Sinnen erleben

Zelte vor dem NationalparkCampLobau

Professionell geschulte Outdoor-Pädagoginnen und Outdoor-Pädagogen des gemeinnützigen Vereins UmweltBildungWien - Grüne Insel planen und organisieren die Angebote.

Sie führen die Kinder auf erlebnisorientierten Wanderungen in die Donau-Auen ein. Die Kinder können den Nationalpark mit allen Sinnen erleben, die Biologie von Pflanzen und Tieren in den vielfältigen Lebensräumen der Lobau entdecken und erforschen sowie gemeinsam zelten.

Veranstaltungen

Alle Programme dienen der Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung junger und zunehmend auch älterer Menschen für einen achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander sowie mit natürlichen Lebensräumen. Einige der Angebote:

  • Kinder Nationalpark Camp
  • Xplore Nature Camp
  • BioImkerei "HonigbienenHotel"
  • ErlebnisQuartier "TipiAbenteuer"
  • Grüne Insel Camp
  • English Adventure Camp
  • Green Holidays
  • Green Camp Weekend
  • Green Tours Lobau
  • Green Biking Lobau
  • AuErlebnis Lobau
  • Best Agers Outdoors
  • Welcome im Grünen!
  • Happy im Grünen!
  • YES! Young European Solidarity

Weitere Auskünfte zu Camps und Veranstaltungen erteilen das NationalparkCamp Lobau oder der Verein UmweltBildungAustria.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Forst- und Landwirtschaftsbetrieb
Kontaktformular