Blumenspielplatz in den Blumengärten Hirschstetten

Der rund 2.000 Quadratmeter große Blumenspielplatz in den Blumengärten Hirschstetten befindet sich in der Mitte der Anlage in unmittelbarer Nähe des Insektenspielplatzes.

Spielgeräte und Angebote

  • Hüpfpolster: Auf einer Fläche von rund 44 Quadratmetern können bis zu 9 Kinder gleichzeitig hüpfen. Der Polster wird durch ein Luftgebläse ständig auf Spannung gehalten und ist optimal, um sich auszutoben. Außerdem fördert er die motorischen Fähigkeiten - bei Kindern, wie auch bei Erwachsenen.
  • Nestschaukel: Die Nestschaukel bietet Platz für bis zu 6 Kinder. Auch Einzelpersonen können sich entspannt in die Schaukel legen und die Atmosphäre genießen.
  • 2 Kleinkinderschaukeln im Blumendesign
  • Pflanzenmemory: Dabei lernen die Kinder Iris, Lilie, Löwenzahn, Maiglöckchen, Margerite, Mohn, Narzisse, Nelke, Rose, Sonnenblume, Tulpe und Veilchen näher kennen.
  • Kletterkombination "Blüten im Gras": Auf dem Parcours, der über Tulpenblüten, verschiedene Gittertunnel und Kletternetze bis hin zu Slalomübergängen führt, können die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten trainieren.

Bildergalerie

Blumenbeet mit bunten Blumen, im Hintergrund ein Spielplatz

Gesamtansicht des Blumenspielplatzes

Spielgeräte auf einem Spielplatz

Kletterkombination "Blüten im Gras"


Hüpfende Kinder

Hüpfpolster für bis zu 9 Kinder

2 Kinder vor einer Holztafel mit Memorysteinen

Pflanzenmemory


Schaukeln auf einem Spielplatz

Kleinkinderschaukeln im Blumendesign

Rundschaukel auf einem Spielplatz

Nestschaukel

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Stadtgärten
Kontaktformular