Plan-Quadrat Park

Sitzplatz unter grüner Laube

Ausgehend von ersten Gesprächen 1973 haben sich ORF-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Anrainerinnen und Anrainer, Planerinnen und Planer, Wiedner Bezirkspolitikerinnen und Bezirkspolitiker über längere Zeit mit der Realisierung des "Plan Quadrat"-Projekts beschäftigt. Diverse Fernsehsendungen, Mieterinnen- und Mieter-Versammlungen, Ausstellungen und die Arbeit einer "Planungsgruppe" sowie die Unterstützung der Stadtverantwortlichen führten letztlich zum Erfolg. Nach entsprechenden Adaptierung der Hofflächen in der Mitte des Häuserblocks Margaretenstraße, Preßgasse und Mühlgasse konnte der "Gartenhof-Verein" ab Sommer 1977 seine Betreuungstätigkeit aufnehmen.

Längst ist der "Plan Quadrat"-Hof zu einer "Parklandschaft" geworden und wird von Anrainerinnen und Anrainern jeden Alters gern frequentiert.

Neben dem Eingang Margaretenstraße 30 ist der Garten auch durch den Zugang Preßgasse 24 erreichbar. Bitte beachten Sie das generelle Hundeverbot.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular