Marie-Ebner-Eschenbach-Park

Sand- und Matschzone im Spielbereich

Beschreibung

Der Marie-Ebner-Eschenbach-Park ist eine schattenspendende Parkanlage im Herzen Währings. Sie bietet unter anderem einen Fußball- und Kinderspielplatz in der Nähe des Währinger Bades. Der Park ist nach der bekannten österreichischen Erzählerin Freifrau von Marie Ebner-Eschenbach benannt. Sie wurde 1830 in Mähren geboren und starb 1916 in Wien.

Im Rahmen eines BürgerInnen-Beteiligungsverfahren wurde der Spielplatz im Ebner-Eschenbach-Park 2010 nach Wünschen und Ideen der Anrainerinnen und Anrainer umgestaltet und erweitert.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular