Sperrmüllabholung und Entrümpelung - Tarifübersicht

Art der Leistung

Tarif für Übernahme
(inklusive 10 Prozent USt)

mit Ladekran aufnehmbar

41 Euro pro Kubikmeter

Hof, Keller, bis erster Stock

47 Euro pro Kubikmeter

für jedes weitere Stockwerk (entfällt bei Liftbenützung)

zusätzlich 3 Euro

Erschwerniszulage für Schüttgut (beispielsweise Kohle, Bauschutt)
Maximal ein Kubikmeter pro Haushalt

47 Euro pro Kubikmeter

Abgeltung von Demontageleistungen (in Kästen gelagertes Sperrgut wird gesondert verrechnet)

Durch Ermittlung des Volumens (Kubatur) im nicht demontierten Zustand

Anfahrtspauschale für Leerfahrten (entspricht einem Kubikmeter)

47 Euro

Einrichtung und Entfernung einer temporären Halteverbotszone

43 Euro

Leergebinde wie beispielsweise Kunststoffeimer, -kanister und Lackdosen, die restentleert sind (tropffrei oder spachtelrein) werden nicht gesondert abgerechnet. Diese sauberen Gebinde werden mit den oben angeführten Sperrmülltarifen pro Kubikmeter verrechnet.

Bei schweren oder sperrigen Gegenständen, welche nicht zerlegbar sind (z.B. Tresor, Piano oder Klavier) wenden Sie sich bitte an einen Hersteller.

Elektrogeräte, die nicht gefährliche Abfälle sind

Abfallart

Tarif für Übernahme
(inklusive 10 Prozent USt)

Elektrogroßgeräte größer als 50 cm Kantenlänge (aus Haushalten) wie Küchenherde, Backrohre, Waschmaschinen und -trockner, Geschirrspüler

22 Euro

Elektrokleingeräte kleiner als 50 Centimeter Kantenlänge aus Haushalten werden nicht gesondert abgerechnet. Beispiele: Audio-, Videogeräte, Computer, Werkzeugmaschinen, Handys

Elektrokleingeräte werden im Rahmen der Sperrmüllabholung mitgenommen und nach Volumen zum oben angeführten Tarif (Sperrmüll pro Kubikmeter) verrechnet. Eine gesonderte Abholung von Elektrokleingeräten ist erst ab der Menge von einem Kubikmeter möglich.

Abholung von Problemstoffen

Abfallart

Tarif für Übernahme
(inklusive 10 Prozent USt)

Kühlschrank (bis 1.000 Liter), über 1.000 Liter erfolgt keine Abholung

22 Euro

Kühltruhe (bis 2.000 Liter), über 2.000 Liter erfolgt keine Abholung

43 Euro

Pkw-Batterien

10 Euro pro Stück

Lkw-Batterien

20 Euro pro Stück

Leuchtstoffröhren

1 Euro pro Stück (nur Transportkosten)

Gerätebatterien und Medikamente

in Haushaltsmengen kostenlos

Leergebinde, Lackdosen (müssen restentleert sein; undichte Behälter werden nicht mitgenommen)

Unter fünf Liter: 2 Euro pro Stück
Über fünf Liter: 6 Euro pro Stück

Bildschirmgeräte

11 Euro pro Stück

Eine gesonderte Abholung von Problemstoffen (ausgenommen Kühlgeräte und Bildschirmgeräte) ist nicht möglich.

Die gesamte Menge der Problemstoffe darf je Fuhre keinesfalls 200 Kilogramm überschreiten.

Im Rahmen der Sperrmüllabfuhr der MA 48 können keine gefährlichen Abfälle von Gewerbebetrieben entsorgt werden.

Offene Müllabfuhr

Dringende Beseitigung von losem Restmüll aus Müllräumen und Höfen und von Müllgefäßstandplätzen und Grünflächen: 47 Euro

Alle angegebenen Preise inklusive zehn Prozent Umsatzsteuer.

Privathaushalte und gemeindeeigene Einrichtungen

Entrümpelungsdienst und Sperrmüllabfuhr

Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion (Magistratsabteilung 48)
Kontaktformular