Richtlinien für Müllräume und Müllbehälterstandplätze für Restmüll und Altstoffe

Je ein Altpapier und Restmüllbehälter mit einem Volumen von 770 Litern in einem Müllraum

Bei der Errichtung von Gebäuden und Wohnhäusern ist bereits in der Planungsphase Rücksicht auf die Entsorgungssituation zu nehmen. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben müssen Abfälle direkt auf den Liegenschaften, wo sie anfallen, gesammelt und entsorgt werden.

Richtlinien der MA 48 für Planung und Gestaltung

Folgende Informationen geben einen Überblick über die wichtigsten Kriterien für die Planung von Müllräumen und Müllbehälterstandplätzen. Die Vorgaben müssen bei der Planung von Architektinnen und Architekten sowie Bauherrinnen und Bauherren berücksichtigt werden. Die Angaben basieren auf den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und berücksichtigen die Vorgaben der ÖNORM S 2025 "Aufstellplätze für Abfallsammelbehälter.

Richtlinien herunterladen - 6 MB PDF

Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion (Magistratsabteilung 48)
Kontaktformular