Vornamen von Neugeborenen - Statistiken

Hier finden Sie die Namensstatistik zu den beliebtesten Babynamen in Wien. Als "Wiener Neugeborenes" gilt ein Baby, dessen Mutter zum Zeitpunkt der Geburt den Hauptwohnsitz in Wien hat. Der Geburtsort spielt dabei keine Rolle.

Arten der Auswertungen

Die Daten werden von der Stadt Wien auf 2 verschiedene Arten ausgewertet:

  • Nach exakter Schreibweise des Namens
  • Nach gleicher Aussprache des Namens zusammengefasst (phonetisiert)

Die endgültigen Daten des letzten Jahres stehen immer ab Juni des Folgejahres zur Verfügung. Bis dahin werden hier vorläufige Daten veröffentlicht.

Bei der Statistik Austria gibt es zudem eine Auswertung nach der Herkunft des Namens (etymologisiert): Vornamensstatistik der Neugeborenen der Bundesanstalt Statistik Austria.

Erläuterungen

Vornamen können auf verschiedene Weise gezählt oder zusammengefasst werden.

Als Vorname gelten alle Zeichen im Vornamens-Feld der jeweiligen Quelle, zum Beispiel der Geburtsurkunde einer Person bis zum ersten Leerzeichen.

Exakte Schreibweise

Bei dieser Methode werden Vornamen ausgewertet, die im Vornamens-Feld des jeweiligen Datenregisters exakt gleich geschrieben werden.

Phonetisierung

Bei dieser Methode werden Vornamen zusammengefasst, die gleich ausgesprochen werden. Recht eindeutig sind Namen wie Hanna(h), An(n)a oder Stephan/Stefan. Problematischer können Namen wie Alexander und Aleksandar sein: Werden sie immer gleich ausgesprochen?

Die Stadt Wien hat eine Liste dazu veröffentlicht: 50 KB CSV.

Etymologisierung

Bei dieser Methode werden Vornamen zusammengefasst, die dieselbe Herkunft/Wurzel (Etyma) haben. Sie werden sozusagen ins Standarddeutsche "übersetzt". So wird Andrew zum Beispiel zu Andreas gezählt, Iskender zu Alexander oder Fernando zu Ferdinand.

Die Statistik Austria wendet diese Methode an und hat eine Liste dazu veröffentlicht: Vornamensvarianten (400 KB PDF).

Quellen

  • Geburtendatei Statistik Austria: Es werden alle Lebendgeborenen, deren Mutter zum Zeitpunkt der Geburt in Wien wohnt, gezählt.
  • Wiener Bevölkerungsregister (nur bei vorläufigen Daten verwendet): Es werden alle in Wien gemeldeten Personen mit Alter "0" am 31.12. des Bezugsjahres gezählt.
Verantwortlich für diese Seite:
Wirtschaft, Arbeit und Statistik (Magistratsabteilung 23)
Kontaktformular