Gleichstellungsmonitor - Studie zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in Wien

Der Wiener Gleichstellungsmonitor stellt den Ist-Stand der Gleichstellung von Frauen in Wien durch Zahlen und Fakten dar.

In den vergangenen Jahrzehnten konnten viele wichtige Meilensteine erreicht werden, die wesentlich zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern beigetragen haben. Dennoch sind wir noch nicht am Ziel angelangt: Frauen werden in vielen Bereichen immer noch diskriminiert. Die Stadt Wien setzt neue Impulse und bietet zahlreiche Angebote für Frauen und Mädchen, um eben jene Ungleichheiten zu beseitigen.

Kontinuierlicher Nachweis

Wie sieht es mit der Gleichstellung von Frauen und Männern in Wien tatsächlich aus?

Symbole in einem Kreis, in der Mitte der Umriss von Wien

Um diese Frage zu beantworten, hat sich die Wiener Stadtregierung im Regierungsübereinkommen 2010 darauf verständigt, den Wiener Gleichstellungsmonitor zu erstellen: "Um einen kontinuierlichen Nachweis zu erhalten, wie sich die Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in Wien darstellt und entwickelt, erstellen wir einen Wiener Gleichstellungsmonitor. Der Gleichstellungsmonitor erscheint periodisch und soll die Problemlagen und Benachteiligungen von Frauen in Wien identifizieren. Er dient als Grundlage für die stetige Weiterentwicklung von Frauenfördermaßnahmen in Wien." (Seite 41, Regierungsübereinkommen 2010)

Der Wiener Gleichstellungsmonitor erscheint alle drei Jahre und ermöglicht dadurch nicht nur die Darstellung eines Ist-Standes, sondern auch die Beobachtung der Entwicklungen.

Zwölf Themenfelder

Der erste Gleichstellungsmonitor stellt die Vielfalt gleichstellungsrelevanter Aspekte anhand von zwölf Themenfeldern dar. Die Themenfelder werden mittels 119 Indikatoren präsentiert. Der Monitor soll für bestimmte Problemlagen sensibilisieren, Veränderungsprozesse innerhalb eines breiten Themenspektrums sichtbar machen und Datenlücken aufdecken.

Download

Die Gesamtausgabe des Monitors und die einzelnen Themenfelder, das Vorwort, die Einleitung und das Inhaltsverzeichnis sowie das Resümee mit dem Literaturverzeichnis können heruntergeladen werden.

Wissens-Check

Im Rahmen der Gleichstellungsdialogforen wurde im Auftrag der MA 57 von PlanSinn ein Wissens-Check zum Thema Gleichstellung erstellt:

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Frauenabteilung der Stadt Wien (Magistratsabteilung 57)
Kontaktformular