Meldung von Barrieren

Meldung von baulichen Barrieren

Bodenleitsystem für blinde Menschen auf einer Straßenkreuzung

Begegnen Sie in der Stadt baulichen Barrieren wie etwa Stufen, die nicht mit einer Rampe abgeschrägt sind, oder fehlenden Blindenleitsystemen, können Sie diese Barrieren der Stadtverwaltung melden. Ihre Anliegen werden an den Koordinator für ein barrierefreies, behinderten- und generationsgerechtes Planen, Bauen und Wohnen, DI Robert Labi, sowie an die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau, DI Günter Reschreiter, übermittelt, die Ihre Anfragen gerne beantworten und an die zuständigen Dienststellen zur Bearbeitung weiterleiten.

Meldung von Barrieren auf wien.at

Hand tastet über Braillezeile, im Hintergrund Bildschirm und Tastatur

Ein zentrales Anliegen von wien.at ist die Barrierefreiheit des Portals: Das gesamte Angebot muss von allen Menschen genutzt werden können, unabhängig von deren technischer Ausstattung, Sicherheitseinstellungen oder persönlichen Handicaps. Deshalb setzt wien.at auf standardkonforme technische Lösungen sowie auf die Einhaltung der WAI-Richtlinien für ein barrierefreies Webdesign (zumindest Level A). Sollten Sie auf wien.at Barrieren finden, können Sie diese melden und somit helfen, das Webservice der Stadt Wien weiter zu verbessern.

Verantwortlich für diese Seite:
Kompetenzstelle barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen in Wien (Magistratsabteilung 25)
Kontaktformular