Wiener Rettungsakademie der Berufsrettung Wien für Bedienstete

Beatmung und Herzdruckmassage bei einen Dummy

Die Wiener Rettungsakademie garantiert in jährlich fast 400 Lehrveranstaltungen für fast 6.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in erster Linie die Aus- und Weiterbildung des eigenen Einsatzpersonals auf höchstem internationalem Niveau. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Magistrats und anderer Blaulichtorganisationen werden vom Lehrpersonal der Akademie ausgebildet. Dazu zählen unter anderem die Wiener Linien, die Berufsfeuerwehr Wien, die Bundespolizei oder die Wiener Bäder.

Ein Hörsaal, mehrere Seminarräume und ein eigenes, im Gebäude der Zentrale untergebrachtes Trainingsgelände (Trauma-Straße) inklusive Überschlagsimulator ermöglichen kontinuierliche Trainings und Fortbildungen in einem realitätsnahen Umfeld. Durch umfangreiche Kooperationen und Studien mit renommierten Einrichtungen im In- und Ausland wird gewährleistet, dass der Ausbildungsstandard nach neuesten Erkenntnissen gestaltet werden kann.

Forschungsauftrag

Durch die Mitwirkung der Wiener Rettungsakademie an nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien, unter anderem mit der Universitätsklinik für Notfallmedizin am AKH Wien, dem Krankenanstaltenverbund (KAV), der Krankenhäuser der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) et cetera, ist gewährleistet, dass die rettungstechnische Versorgung der Stadt auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand erfolgt. Neueste Erkenntnisse auf dem Gebiet der Notfallmedizin können so unmittelbar in den täglichen Betrieb übernommen werden.

Führungskräfteausbildung

Im Zuge der Ausbildung für Führungskräfte der Berufsrettung Wien und anderer Rettungsorganisationen gehört es zu den Aufgaben der Wiener Rettungsakademie, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Einsatztaktik und Kommunikation auszubilden sowie wirtschaftliche und ökonomische Handlungsweisen und Gesichtspunkte miteinander zu verknüpfen. Die Lehrgänge richten sich an drei unterschiedliche Zielgruppen:

  • Basales und mittleres Management (Unteroffizierslehrgang)
  • Pädagogisches Personal (Lehrerin oder Lehrer der Rettungsakademie)
  • Gehobenes Management (Offizierslehrgang)

Erste-Hilfe-Kurse

Die Wiener Rettungsakademie ist ausschließlich für die Erste-Hilfe-Ausbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wien zuständig.

Folgende Hilfsorganisationen bieten Kurse für alle an:

Verantwortlich für diese Seite:
Berufsrettung Wien (Magistratsabteilung 70)
Kontaktformular