Rettungsleitstelle für Wien

Video: Hinter den Kulissen der Wiener Berufsrettung

Die Rettungsleitstelle für Wien wird von der Berufsrettung Wien betrieben und wickelt täglich über 1.000 Notrufe ab. Einsätze werden an die eigenen Fahrzeuge oder an eine andere Rettungsorganisation vergeben. Das dem Notfallort nächstpositionierte, geeignete, freie Rettungsmittel wird auf den Weg geschickt.

Die sogenannten Disponentinnen und Disponenten am Telefon arbeiten nach einem internationalen Protokoll zur standardisierten Aufnahme von Notrufen (AMPDS). In einem Abfrageschema bestehend aus rund 20 Fragen wird der Schweregrad des medizinischen Notfalls bestimmt. Das AMPDS ermöglicht danach die gezielte Alarmierung des geeigneten Rettungsmittels.

Die häufigsten Fragen am Telefon

Mitarbeiter der Leitstelle mit Headset bei der Abwicklung eines Notrufs
  • Wo genau ist der Notfallort?
  • Wie lautet Ihre Rückrufnummer?
  • Sagen Sie mir genau, was passiert ist.
  • Wie alt ist die Patientin oder der Patient?
  • Ist sie oder er wach (bei Bewusstsein)?
  • Atmet sie oder atmet er?

Bitte befolgen Sie unbedingt die telefonischen Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leitstelle. Das Gespräch wird immer durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beendet, die Ihnen versichern "Hilfe ist unterwegs". Wenn es die Situation zulässt, stellen Sie bitte sicher, dass das Rettungsteam vor dem Haus, dem Betrieb oder dem Gelände eingewiesen wird und somit rasch zur Patientin oder zum Patienten gelangen kann.

Erste-Hilfe-Anleitung am Telefon

Die Rettungsleitstelle der Berufsrettung kann auch Erste-Hilfe-Anweisungen am Telefon erteilen. So werden Helferinnen und Helfer zum Beispiel bei Notfällen wie Kreislaufstillstand oder Herzinfarkt telefonisch angeleitet. Während die Rettung unterwegs ist, hält die Person in der Leitstelle so lange den telefonischen Kontakt zur Anruferin beziehungsweise zum Anrufer, bis das Rettungsteam eintrifft.

Bitte leisten Sie Erste-Hilfe! Sie können nichts falsch machen - außer Sie tun nichts. Denn ohne Ihre Hilfe sind auch die professionellen Retterinnen und Retter hilflos.

Verantwortlich für diese Seite:
Berufsrettung Wien (Magistratsabteilung 70)
Kontaktformular