Obdachlosigkeit

"Obdach" bedeutet Unterkunft oder Wohnung. Obdachlosigkeit wird definiert als Zustand, in dem Menschen über keinen festen Wohnsitz verfügen und im öffentlichen Raum, im Freien oder in Notunterkünften übernachten.

Küchen-Bauteile, Standbild aus dem Video mit "Play"-Button

Küchen für ehemals wohnungslose Menschen

Die "Wiener Kuchl" ist eine funktionale Küche zum Selberbauen, die für ehemals wohnungslose Menschen entwickelt wurde. Die Materialien gibt es in jedem Baumarkt. zum Video

BesucherInnen-Gruppe bei den SHADES TOURS

Führungen von Obdachlosen

Bei den SHADES TOURS lernen Interessierte die Stadt aus einer anderen Perspektive kennen - die Touren werden von Obdachlosen geführt. mehr

Seitenansicht zweier Männer vor einem Computerbildschirm

Internetzugang für Obdachlose

Im Café ZwischenSchritt in Simmering stehen Wohnungslosen zehn Computer mit Internetanschluss zur Verfügung. mehr

Anlaufstellen und Beratung

Tageszentren

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular