Rotfussröhrling

Dieser Pilz gehört zu den Speisepilzen beziehungsweise zu den essbaren Pilzen.

Rotfuß Röhrling

Sicherheitshinweis: Die Beschreibung dient nur der Information. Sie ersetzt nicht die Beurteilung durch geschulte Begutachterinnen oder Begutachter. Pilzberatung oder -begutachtung bieten die Marktamtsabteilungen an.

Beschreibung und Eigenschaften

  • Lateinische Bezeichnung: Xerocomus chrysenteron
  • Wert : essbar
  • Röhren: kurz, bei Berührung blauend; Poren erst gelb, dann oliv; groß, eckig, Sporenpulver olivbraun
  • Stiel: rote Pusteln über der gesamten Oberfläche, gelber Untergrund, oft verbogen
  • Fleisch: gelblich, weich, schwammig
  • Vorkommen: Juni bis Dezember in Laub- und Nadelwäldern
  • Geruch und Geschmack: unauffällig
  • Handelstauglichkeit: Dieser Pilz ist für den Handel geeignet. Er ist in der Leitlinie über die Verkehrsfähigkeit von Speisepilzen verzeichnet.
Verantwortlich für diese Seite:
Marktservice & Lebensmittelsicherheit (Magistratsabteilung 59)
Kontaktformular