Zu Fuß in Wien

Gehen bewegt. Den Fußverkehr attraktiver zu gestalten, ist aus ökologischen und sozialen Gründen erstrebenswert. Eine fußgänger*innen-freundliche Stadt ist für alle sicher und lebenswert.

Mobilitätsagentur Wien Gmbh

Entwicklung der FußgängerInnen-Zonen von 1974 bis 2020 in Metern

Zahlen und Fakten zum Zu-Fuß-Gehen

Etwa ein Drittel aller Wege legen die Wiener*innen zu Fuß zurück. Die Zahl an Fußgänger*innen-Zonen, Begegnungszonen und Wohnstraßen ist kontinuierlich gewachsen. mehr

Fußgängerinnen und Fußgänger und ein vorbeifahrendes Auto aus der Vogelperspektive

Mobilitätsfonds Wien

Der Mobilitätsfonds Wien fördert nachhaltige Mobilitätsprojekte - unter anderem für Fußgänger*innen - in neuen Stadtentwicklungsgebieten. mehr

Mann mit Elektro-Roller

Scooter und Roller im Straßenverkehr

Für die Fortbewegung mit muskelkraftbetriebenen Scootern und Elektro-Rollern gelten im Straßenverkehr unterschiedliche Regelungen. mehr

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Mobilitätsagentur
Kontaktformular