Frauen in Wien

Inhalte in weiteren Sprachen: EnglishBosanski/Hrvatski/SrpskiTürkçe

Drei junge Frauen vor einem Computer-Bildschirm

Förderschwerpunkt Kleinprojekte 2019

Die Kleinprojekteförderung der MA 57 steht 2019 unter dem Titel "Gemeinsam stark im Grätzel - feministische Projekte für Wien". Gefördert werden Projekte, die sich dem direkten Lebens- und Wohnumfeld von Mädchen und Frauen widmen. mehr

Drei Frauen, die je eine Trophäe in den Händen halten.

Frauenpreis 2018 verliehen

Andrea Brem, Doris Damyanovic und Yvonne Scheer wurden am 11. Dezember 2018 für ihre Verdienste mit dem Frauenpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. mehr

Schriftzug "Kein Wunder, so wie sie immer angezogen ist." auf einer Ziegelwand

Kampagne "LASS DAS NICHT SO STEHEN."

Die neue Kampagne des 24-Stunden Frauennotrufs wendet sich gegen opferbelastende und täterentlastende Einstellungen zu sexualisierter Gewalt, zum Beispiel Vergewaltigungsmythen. mehr

Frau im Rollstuhl kocht

Studie "Frauen mit Behinderung / Beeinträchtigung in Wien"

Die MA 57 sucht Frauen, die gerne an einer Studie zu den Lebensbedingungen, Diskriminierungserfahrungen sowie zur sozialen und politischen Teilhabe von Frauen mit Behinderung teilnehmen möchten. mehr

Cover der Broschüre "Sex.Null"

Mädchen-Broschüre "Sex.Null"

Die neue Broschüre "Sex.Null. Dein ABC für Lust und Liebe" ermutigt Mädchen und junge Frauen, selbstbewusst mehr über die eigenen Bedürfnisse herauszufinden. mehr

Ein Tropfen mit Spruch: Mich kriegst du nicht K.O."

Kampagne gegen "K.O." Tropfen

Die neue Kampagne "Mich kriegst du nicht K.O." klärt Frauen darüber auf, was K.O. Tropfen sind, wie sie sich davor schützen können und was sie tun sollten, wenn sie vermuten, Opfer geworden zu sein. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Frauenservice Wien (Magistratsabteilung 57)
Kontaktformular