Wiener Programm für Frauengesundheit

1998 beschloss der Wiener Gemeinderat die Gründung des Wiener Programms für Frauengesundheit. Dadurch setzte die Stadt Wien einen ersten Schritt in Richtung einer frauengerechteren Gesundheitsversorgung und -information.

Mehrere Mund-Nasen-Schutz-Masken auf einem Wäscheständer, 2 Hände hängen eine Maske auf.

Frauengesundheit in der Corona-Krise

Der neue Sammelband des Wiener Programms für Frauengesundheit zeigt ausgehend von einem umfassenden Gesundheitsbegriff die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Gesundheit von Frauen auf. mehr

Collage mit 4 Frauen bei der Arbeit, von links oben nach rechts unten: in der Industrie, im Krankenhaus, in der Pädagogik, in der Metallverarbeitung

Betriebliche Frauengesundheitsförderung

Das neue Handbuch des Wiener Programms für Frauengesundheit zu Betrieblicher Frauengesundheitsförderung unterstützt die Gesundheit von Frauen am Arbeitsplatz. mehr

Collage von 4 Frauenfotos

Mädchen und Frauen in Wien sind gut informiert

Die Erstellung von Broschüren ist ein wichtiger Beitrag des Wiener Programms für Frauengesundheit. Ziel ist es die Gesundheit von Mädchen und Frauen zu stärken. mehr

Cover des Jahresberichts mit 5 verschiedenen Frauen

Jahresbericht 2019

Der Jahresbericht 2019 des Wiener Programms für Frauengesundheit informiert zu unterschiedlichen Themen wie "Älter werden" oder "Schwangerschaft und Geburt", aber auch über das 20-jährige Jubiläum. mehr

Mädchen blickt in die Kamera

E-Learning zu weiblicher Genitalverstümmelung

Wissen rund um das Thema weibliche Genitalverstümmelung (FGM) vermittelt ein neues Online-Lernprogramm. Zielgruppe sind Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. mehr

Ausschnitt aus dem Cover einer Publikation mit Symbolen für "weiblich"

Gewichtsdiskriminierung und Gesundheit - Publikation

Der Literatur-Überblick (Literatur-Review) setzt sich mit dem Thema Stigmatisierung und Diskriminierung von hochgewichtigen/adipösen Frauen im Gesundheitsbereich auseinander. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Strategische Gesundheitsversorgung
Kontaktformular