Wiener Programm für Frauengesundheit

1998 beschloss der Wiener Gemeinderat die Gründung des Wiener Programms für Frauengesundheit. Dadurch setzte die Stadt Wien einen ersten Schritt in Richtung einer frauengerechteren Gesundheitsversorgung und -information.

Sujet-Ausschnitt Wiener Gesundheitsziele

Gesundheitsziele 2025

Im Zentrum stehen die nachhaltige Förderung und Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität aller Wienerinnen und Wiener jeden Alters. mehr

Ärztin und Patientin im Gespräch

Fortbildung "Gewalt macht krank"

Die interdisziplinäre Fortbildungsreihe für den klinischen Alltag 2017 soll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Krankenhaus ermutigen, ihre wichtige Funktion bei der Früherkennung von häuslicher und Beziehungsgewalt wahrzunehmen. mehr

Coverbild der Publikation "Eine Auszeit für ihr Baby"

"Eine Auszeit für Ihr Baby"

Eine neue Broschüre des Wiener Programms für Frauengesundheit informiert über Fakten und Risiken zum Thema Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft. mehr

Stadträtin Sandra Frauenberger

Neue Stadträtin vereint Frauen und Gesundheit

Sandra Frauenberger ist neue Stadträtin für den Gesundheits- und Sozialbereich. Auch eine ihrer bisherigen Agenden, der Frauenbereich, ist in ihr neues umfangreiches Ressort mitgewandert. mehr

Wolken in Form eines Kinderwagens

"Wenn das Wunschkind auf sich warten lässt..."

Die neue Broschüre des Wiener Programms für Frauengesundheit soll Frauen und Paaren helfen, eine gut informierte und jeweils richtige Entscheidung zu treffen. mehr


Verantwortlich für diese Seite:
Gesundheits- und Sozialplanung (Magistratsabteilung 24)
Kontaktformular