Stadtspaziergang: Ringlinien - Route Linie D

Sakralbau mit Kuppeldach

Vom Ring lässt sich bereits die Kuppel der Barockkirche erkennen.

Der D-Wagen führt vom Hauptbahnhof direkt zu den Sehenswürdigkeiten am Ring. Die Strecke verbindet den 10., 3., 1., 9. sowie den 19. Bezirk und endet somit im reizvollen Heurigenviertel Nussdorf.


  1. Nussdorf und Heurigenwirte
  2. Karl-Marx-Hof
  3. Skywalk
  4. Müllverbrennungsanlage Spittelau
  5. Wirtschaftsuniversität Wien
  6. Franz-Josefs-Bahnhof
  7. Palais Liechtenstein
  8. Sigmund-Freud-Museum
  9. Roßauer Kaserne
  10. Alte Börse
  11. Votivkirche
  12. Universität Wien
  13. Rathaus
  14. Burgtheater
  15. Parlament
  16. Volksgarten
  17. Naturhistorisches Museum
  18. Kunsthistorisches Museum
  19. Hofburg und Heldenplatz
  20. Burggarten
  21. Staatsoper
  22. Musikverein
  23. Karlskirche
  24. Schwarzenbergplatz und Hochstrahlbrunnen
  25. Palais Schwarzenberg
  26. Schloss Belvedere
  27. Hauptbahnhof

Literaturnachweise

  • Felix Czeike, Historisches Lexikon Wien. In 6 Bänden, Wien 2004
  • Henriette Mandl, Wiener Altstadt-Spaziergänge, Wien 1993
  • Helga Maria Wolf, Unsere Stadt. 30 unbekannte Wege durch Wien, Wien 1994
Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular