Wiener Praterstadion - Ernst-Happel-Stadion

2., Meiereistraße 7
Fahrplanauskunft
Telefon: +43 1 728 08 54

Blick auf die Tribünen des Ernst-Happel-Stadions

Informationen zum Stadion

  • Fertigstellung 1931 (Wiener Praterstadion), Generalsanierung und Überdachung 1986
  • Ein Hauptspielfeld, elf Trainingsplätze, Leichtathletikanlagen
  • Fassungsraum: maximal 50.000 Sitzplätze (bei Konzerten: 35.000 Sitzplätze und bis zu 19.000 Rasenplätze)
  • Prädikat "Fünf-Sterne-Stadion" (UEFA-Kategorisierung)

Blick auf Leichtathlethikanlage und Tribünen des Ernst-Happel-Stadions

Das Praterstadion im Laufe der Geschichte


Adaptierungen im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft 2008

  • Neue Rasenheizung
  • Aufstockung der Zuschauerkapazität von 49.825 auf 53.008
  • Ein 1.600 Quadratmeter großer Zubau als Mediencenter für Fernsehen und Presse unterhalb der Tribünen
  • VIP-Klub neu für 900 Personen inklusive Klimaanlage und neuer Raumaufteilung
  • Eigener Aufzug beim Ehrenaufgang zum VIP-Bereich
  • Umgruppierung der Innenräume zu diversen Interviewbereichen (Flash- und Mixedzone)
  • Sechs Panorama-Interviewlogen
  • Fixe ORF-Kamerastellplätze
  • Zwei neue hypermoderne Videowalls
  • Ein 3.500 Quadratmeter großes temporäres Medienzentrum mit Interviewzone und einer Brücke als Anbindung zum Stadion
  • Eine 1.600 Quadratmeter große Bürozone für die UEFA
  • Elektronisches Zutrittskontrollsystem
  • Direkte Anbindung an das Wiener U-Bahnnetz
Verantwortlich für diese Seite:
Sportamt (Magistratsabteilung 51)
Kontaktformular