Kurse und Ergänzungsfächer an der Musikschule Wien

Kurse und Ergänzungsfächer bereichern das Musikschulleben und sind Bestandteil der Ausbildung.

Wienweite Kinder- und JugendChöre, Orchester und Ensembles

Besonderes Gewicht wird in der Musikschule Wien auf Ensemble- und Orchestermusizieren sowie Chorsingen für alle Altersgruppen gelegt. Dabei kommen verschiedene Instrumente zum Einsatz. Chöre können ab dem Volksschul- bis hin zum Erwachsenenalter besucht werden.

Wienweite Kinder- und JugendChöre, Orchester und Ensembles

Erlebnis Musikkunde

Die wichtigsten Inhalte des Fachs "Musikkunde" gliedern sich in Musiktheorie (Notenkunde, Tonleitern, Akkorde, Dynamik, Vortragsbezeichnungen et cetera), Gehörbildung, Rhythmustraining, Stilepochen, Musik unterschiedlicher Kulturen und Instrumentenkunde.

Der Besuch ist für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend, da die Musikschule Wien großen Wert auf eine ganzheitliche Musikausbildung legt.

Sonstige Angebote

Kurse für Atem-Stimme-Bewegung, Percussion, Musik am Computer und Rohrblattbau ergänzen die Angebotspalette.

Kosten

Für Schülerinnen und Schüler, die ein instrumentales oder vokales Hauptfach belegen, sind die Ergänzungsfächer kostenfrei.

Externe Schülerinnen und Schüler können je nach Voraussetzung ebenfalls teilnehmen. Für sie fällt eine Gebühr von 90 Euro pro Semester an.

Download

Orchester, Chöre & Musikkunde 2019/2020: 9 MB PDF

Kontakt

Musikschule Wien

Verantwortlich für diese Seite:
Musikschule Wien (Magistratsabteilung 13)
Kontaktformular