Computermusik - Unterrichtsangebot der Musikschulen Wien

Video "Computermusik"

Ob im Radio oder Fernsehen, in Songs, Filmmusik oder zeitgenössischen Kompositionen - die Computermusik ist als Produktionsmittel und klangliches Instrument zentral. Schülerinnen und Schüler der Musikschule Simmering lernen den kreativen Umgang mit künstlich erzeugten Klängen und entwickeln ein Bewusstsein für die Mittel der Computermusik.


Details zum Unterricht

  • Grundlagen:
    • Installation einer Digital Audio Workstation (DAW) auf dem Computer
    • Aufnahme und Abspielparameter
    • Elektroakustische Musik: Wellenformen, ADSR-Hüllkurven, Lautstärke (dB)
    • Funktionsweise eines Synthesizers
  • Klangerzeugung, Klangbearbeitung:
    • Klänge assoziativ deuten lernen und kategorisieren
    • Klangtransformations-Experimente ausführen
    • VST Effects und VST Instruments
    • Filterungen als Klangveränderungs-Möglichkeiten
    • Eigene Klangumgebung schaffen, Klangumgebungen erforschen
    • Klangcollagen erzeugen
  • Musikproduktion:
    • Mit dem Drum-Computer eine rhythmische Struktur erzeugen
    • Mit dem Synthesizer eine Bassline erzeugen
    • Leadstimme schreiben und texten
    • Filme mit Klangsamples vertonen
    • Musikblogs nutzen lernen, neue Musikstile kennenlernen
    • Den eigenen Stil finden
  • Computer als Instrument anwenden:
    • Mit dem Computer und anderen Instrumenten zusammenspielen
    • Möglichkeiten der Interaktion mit dem Computer: Midi-Geräte, Handy
    • Interaktive und generative Software anwenden (Pure Data)

Anmeldung und Kontakt

Sie können Ihr Kind oder sich selbst unverbindlich online für die Musikschulen Wien anmelden. Die Aufnahme erfolgt erst, wenn ein Platz frei wird.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Bildung und Jugend
Kontaktformular