Schwangerschaft - Wiener Programm für Frauengesundheit

Mutter mit einem Baby im Tragetuch und einem kleinen Kind

Schwangerschaft und Geburt hinterlassen nachhaltige Spuren im weiblichen Lebenszyklus. Die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit ist seit Anbeginn ein zentrales Handlungsfeld des Wiener Programms für Frauengesundheit.

Seit dessen Bestehen wird eine Reihe von Maßnahmen mit großer Kontinuität verfolgt, zum Beispiel:


  • Information und Aufklärung von Frauen jeden Alters, auch in unterschiedlichen Erstsprachen
  • Unterstützung von Schwangeren und jungen Müttern in psychosozialen Krisensituationen
  • Muttersprachliche Betreuung von schwangeren Frauen mit Migrationsgeschichte

Veranstaltung

Themenbereiche

Verantwortlich für diese Seite:
Gesundheits- und Sozialplanung (Magistratsabteilung 24)
Kontaktformular