Soziale Arbeit im öffentlichen Raum

Die soziale Arbeit im öffentlichen Raum leistet einen wichtigen Beitrag zum Zusammenleben in der Stadt Wien.

Zwei Mitarbeiter von Fair Play im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern

Eine Vielfalt an Einrichtungen ist auf unterschiedliche Thematiken und Problemlagen spezialisiert und für alle Bevölkerungsgruppen von Kindern bis zu älteren Menschen zuständig.

Kinder und Jugendliche werden direkt an ihren Aufenthaltsorten erreicht und unterstützt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialen Arbeit beraten Hilfesuchende und Menschen in Notlagen schnell und direkt. Bei der Begegnung unterschiedlicher NutzerInnen- und Interessensgruppen im öffentlichen Raum wird vermittelt.

Durch die präventive Tätigkeit der sozialen Arbeit im öffentlichen Raum werden Konflikte schon im Vorfeld verhindert. Sie wirkt sich positiv auf das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung aus.


Offene Kinder- und Jugendarbeit

Die offene Kinder- und Jugendarbeit unterstützt Kinder und Jugendliche an ihren Aufenthaltsorten im öffentlichen Raum. Ihr Arbeitsgebiet reicht von freizeitpädagogischen Angeboten bis zur Beratung bei Problemen.

Informationen zu Angeboten

Gemeinwesenarbeit

Die Gemeinwesenarbeit bietet professionelle Bearbeitung von Problemen und unterschiedlichen Bedürfnissen von Bürgerinnen und Bürgern in einem Stadtteil. Ziel ist, die Lebensqualität zu steigern, indem sie mobilisiert, unterstützt und soziale Netzwerke schafft.

Informationen zu Angeboten

Stadt- und Sozialforschung

Aufsuchende soziale Arbeit

Die aufsuchende soziale Arbeit sucht Menschen mit Problemlagen im öffentlichen Raum auf. Im Zentrum stehen dabei Themen wie Sucht, Wohnungslosigkeit, Arbeitslosigkeit, Armut, ausgegrenzte Minderheiten, Opfer von Gewalt, Prostitution oder psychische Probleme.

Informationen zu Angeboten

Koordination

Um die vielfältigen Aufgabengebiete und Zuständigkeiten der sozialen Arbeit zu koordinieren, wurde 2007 die Beratungsgruppe "Soziale Arbeit im öffentlichen Raum" gegründet. Dieses Gremium entwickelt gemeinsame Strategien und reagiert auf veränderte Anforderungen. Seine Mitglieder setzen sich aus vier verschiedenen Geschäftsgruppen zusammen:

  • Soziales, Gesundheit und Frauen
  • Bildung, Integration, Jugend und Personal
  • Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung
  • Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung

Mission Statement

Die Stadt Wien verfolgt, was die sozialen Aspekte des Zusammenlebens anbetrifft, traditionell eine Politik der Toleranz. Integration, lnklusion und Prävention sind dafür grundlegend. Auch jene Menschen, deren Handlungsoptionen durch soziale Ungleichheiten eingeschränkt sind, sollen bei der Teilhabe an der Gesellschaft unterstützt werden. Ausgedrückt wird diese Haltung der Stadt Wien in einem von der Beratungsgruppe erarbeiteten Mission Statement "Soziale Arbeit im öffentlichen Raum".

Glossar

Mit dem Ziel, die zahlreichen Einrichtungen mit einer Stimme sprechen zu lassen, initiierte die Beratungsgruppe die Erstellung eines Glossars. Darin werden die Vielfalt der Themenbereiche, mit denen die soziale Arbeit befasst ist, sowie ihr gesellschaftspolitischer Zugang dargestellt. Ihren Akteurinnen und Akteuren bietet sie fachliche und inhaltliche Orientierung.

  • Glossar "Soziale Arbeit im öffentlichen Raum": 1 MB PDF
Verantwortlich für diese Seite:
Beratungsgruppe Soziale Arbeit im öffentlichen Raum
Kontaktformular