rundumadum-Wanderweg um Wien

Zum 100-Jahre-Jubiläum des Grüngürtels 2005 wurde der 120 Kilometer lange rundumadum-Wanderweg errichtet. Diese ursprünglich für die Dauer einer Wandersaison ausgerichtete Wanderroute erfreut sich so großer Nachfrage und Beliebtheit, dass sie in das Wegenetz der Wiener Wanderwege übernommen wurde. 24 leicht zu bewältigende Etappen umrunden Österreichs Bundeshauptstadt und laden ein, die Fauna und Flora kennenzulernen.

Der rundumadum-Wanderweg ist auch im mobilen Stadtplan eingezeichnet. Die Standortbestimmung auf dem Smartphone zeigt, wo man sich gerade befindet.

Etappen

  • Etappe 1 - Nussdorf- Cobenzl
  • Etappe 2 - Cobenzl - Häuserl am Roan
  • Etappe 3 - Häuserl am Roan - Marswiese
  • Etappe 4 - Marswiese - Feuerwache Steinhof
  • Etappe 5 - Feuerwache Steinhof - Bahnhof Hütteldorf
  • Etappe 6 - Bahnhof Hütteldorf - Lainzer Tor
  • Etappe 7 - Lainzer Tor - Breitenfurter Straße/Liesingbrücke
  • Etappe 8 - Breitenfurter Straße/Liesingbrücke - Alterlaa
  • Etappe 9 - Alterlaa - Wienerberg
  • Etappe 10 - Wienerberg - Laaer Wald
  • Etappe 11 - Laaer Wald - Zentralfriedhof
  • Etappe 12 - Zentralfriedhof - Neu Albern
  • Etappe 13 - Neu Albern - Waldschule Lobau
  • Etappe 14 - Waldschule Lobau - Panozzalacke
  • Etappe 15 - Panozzalacke - Nationalparkcamp
  • Etappe 16 - Nationalparkcamp - Eßlinger Furt
  • Etappe 17 - Eßlinger Furt - Himmelteich
  • Etappe 18 - Himmelteich - Breitenleer Straße
  • Etappe 19 - Breitenleer Straße - Wagramer Straße
  • Etappe 20 - Wagramer Straße - Gerasdorf
  • Etappe 21 - Gerasdorf - Brünner Straße
  • Etappe 22 - Brünner Straße - Steinernes Kreuz
  • Etappe 23 - Steinernes Kreuz - Strebersdorf
  • Etappe 24 - Strebersdorf - Nussdorf
Verantwortlich für diese Seite:
Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (Magistratsabteilung 49)
Kontaktformular