Wahlen und direkte Demokratie


Nichtösterreichische EU-BürgerInnen

Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen:

Nichtösterreichische EU-Bürgerinnen und EU-Bürger, die

  • am Wahltag das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben und
  • am Stichtag der Wahl einen Hauptwohnsitz in Wien haben,

sind automatisch für Wiener Bezirksvertretungswahlen wahlberechtigt. Bei Wiener Gemeinderatswahlen sind nichtösterreichische EU-Bürgerinnen und EU-Bürger nicht wahlberechtigt.

Europawahlen:

Nichtösterreichische EU-Bürgerinnen und EU-Bürger können die österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments wählen. Dazu müssen Sie einen Antrag auf Eintragung in die Europa-Wählerevidenz stellen.

AuslandsösterreicherInnen

Personen mit mangelnder Geh- und Transportfähigkeit oder Bettlägerigkeit

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten
Kontakt