Volksbegehren in Wien

Sammlung von Unterstützungserklärungen ("Einleitungsverfahren")

Für die Durchführung eines Volksbegehrens muss eine ausreichende Anzahl an Unterstützungserklärungen vorliegen. Für diese Volksbegehren können Sie derzeit Unterstützungserklärungen abgeben.

Unterstützungserklärungen können in Wien entweder persönlich in einem beliebigen Wahlreferat der Magistratischen Bezirksämter oder online mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (Handy-Signatur oder Bürgerkarte) abgegeben werden.

Unterstützungserklärung online abgeben

Für persönlich abgegebene Unterstützungserklärungen ist kein Termin im Wahlreferat erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass in den Amtshäusern der Stadt Wien für Kundinnen und Kunden in den Wartebereichen und bei den Amtshandlungen die Pflicht besteht, eine FFP2-Maske zu tragen.

Empfehlung: Corona-Test vor persönlichem Termin im Amt

Eintragungszeitraum

Für folgendes Volksbegehren wurde beim Bundesministerium für Inneres ein Einleitungsantrag eingebracht. Der Eintragungszeitraum wurde vom Bundesministerium für Inneres mit 2. bis 9. Mai 2022 festgelegt.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten
Kontakt