Radfahren in Wien

Mehr Radverkehr bedeutet mehr Lebensqualität in der Stadt. Daher ist es das Bestreben der Stadt Wien, Radfahren noch attraktiver und sicherer zu machen und so den Radverkehrsanteil am gesamten Verkehrsaufkommen in Wien bis 2015 zu verdoppeln.

Sujet der 14. Europäischen Mobilitätswoche - Hell- und dunkelblaue Icons von VerkehrsteilnehmerInnen, Straßenbahn und Autobus mit Schriftzug "Mobilitätswoche - 16. bis 22. September 2014"

Wiener Mobilitätswoche 2014

Im Rahmen der Wiener Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2014 finden unter dem Motto "sanfte Mobilität für alle" zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen statt. Verschaffen Sie sich einen Überblick. mehr

Radfahrer auf Radweg mit Helm

Rad-Langstreckenverbindungen für Wien

Eine weitere Aufwertung des Wiener Radwegenetzes soll durch Rad-Langstreckenverbindungen erfolgen. Für drei Routen liegen erste Überlegungen vor, wie das Umland Wiens mit dem Stadtzentrum besser verbunden werden kann. mehr

Grünes Radfahrzeichen auf Ampel und Radfahrer

Ausbau Radanlagen

Der Anteil der RadlerInnen in Wien wächst stetig. Heuer wird daher kräftig in den Ausbau der Radinfrastruktur investiert. Den Sicherheitsaspekt beim Radfahren in der Stadt bringt eine neue Fibel näher. mehr

RadfahrerInnen auf grün markiertem Radweg vor dem Westbahnhof

Analyse Radwegemarkierung

In Wien wurden Radwege an drei Stellen flächig markiert. Eine Vorher-Nachher-Untersuchung vor Ort ergab, dass diese Radwege leichter erkennbar sind und es zu weniger Konfliktsituationen kommt. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular