Gesundheit & Soziales

Nahaufnahme eines Schlägers und eines Balles, der über das Netz geschossen wird

Kostenlose Sportangebote

Mit dem TU WAS!-PASS können Menschen ohne Lohnarbeit oder mit geringem Einkommen kostenlos Bewegungs-, Sport- und Fitnessangebote nutzen. Trainingsangebote können online abgerufen werden. mehr

Cover Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2015

Selbsthilfegruppen in Wien

Das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2015 ist ab sofort erhältlich und bietet Interessierten einen Überblick des Selbsthilfe-Angebots in Wien. Es steht auch als Download zur Verfügung. mehr

Zwei Mädchen lachen beim Essen

Gesunde Kinderlebensmittel?

Zu fett, zu salzig, zu zuckerhaltig und zu teuer: Ernährungsexpertin Veronika Mayr erklärt im Interview, warum sogenannte Kinderlebensmittel meistens nichts mit gesunder Ernährung zu tun haben. mehr

Stethoskop auf EKG-Ausdruck

Neue Versorgung bei Herzschwäche

In Wien leiden 31.800 Menschen an chronischer Herzschwäche. Im Rahmen eines Pilotprojekts werden PatientInnen mit Herzinsuffizienz neben der ärztlichen Versorgung auch zu Hause professionell betreut und beraten. mehr

Gruppe von Menschen mit Walking-Stöcken in einer Allee

Preis für gesunde Ideen

Die Stadt ist wieder auf der Suche nach neuen und außergewöhnlichen Projekten aus dem Gesundheitsbereich. Interessierte können ab sofort mitmachen und Projekte und Initiativen einreichen. mehr

Eine Ärztin impft ein kleines Mädchen in einer Ordination

Impfen schützt!

Mit Impfungen kann man sich vor vielen Krankheiten schützen. Das kostenlose Kinderimpfprogramm bietet die Möglichkeit, unabhängig von Einkommen und Herkunft zu diesem Impfschutz zu kommen. mehr

Lächelnde Seniorin strickt

Stricken für Kinder

SeniorInnen aus den Tageszentren des Fonds Soziales Wien bereiteten Familien, die von Wohnungs- oder Obdachlosigkeit betroffen sind, mit selbstgemachten Mützen und Schals eine Freude. mehr

abwehrende Haltung einer Frau

Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung

Als Menschenrechtsstadt engagiert sich Wien im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung (FGM). In den vergangenen zehn Jahren hat die Stadt vielfältige Maßnahmen entwickelt. mehr

Virtuelles Amt

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular