Bauen & Wohnen

Freiwillige führ teine BesucherInnen-Gruppe

Freiwillige für Open House

Im September werden im Rahmen von "Open House" wieder architektonisch wertvolle Gebäude in Wien "geöffnet". Gesucht werden noch Freiwillige zur Gebäudebetreuung. mehr

Visualisierung des Wohnbaus in der Darnautgasse

Maximal wohnen - minimale Kosten

Kostengünstiges Wohnen und gutes Zusammenleben in Gemeinschaft sind die Eckpfeiler eines innovativen SMARTen Wohnprojekts in Meidling, das auch zwei sozialpädagigische Wohngruppen einschließt. mehr

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig mit Ernst Nedweds Witwe Erika Nedwed und Tochter Andrea Schnattinger

Stadt ehrt Antifaschisten

Mit der Benennung einer Wohnhausanlage ehrt die Stadt Wien den Bildungspolitiker Ernst Nedwed, der sich dem Kampf gegen Neofaschismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus verschrieben hatte. mehr

Historisches Gebäude in neuer Schutzzone

Schutz für historische Heurigenorte

Bereits im August 2013 wurde eine Bausperre über die historischen Heurigenorte verhängt, um Spekulanten einen Riegel vorzuschieben. Nun präsentiert die Stadtplanung Pläne und Empfehlungen für eine neue Flächenwidmung. mehr

Drei Kinder in einem begrünten Innenhof

Neue Vergabekriterien für Gemeindewohnungen

Ab 1. Juli 2015 gelten einheitliche und transparente Kriterien für die Anmeldung für Gemeinde- und geförderte Wohnungen. Das neue Wiener Wohn-Ticket bietet eine zentrale Anmeldemöglichkeit für das gesamte Angebotsspektrum. mehr

Moderne Gebäude und neuer Spielplatz in aspern

Leistbarer Wohnbau in der Seestadt

Die BewohnerInnen der Seestadt genießen modernste ökologische Standards, sehr gute Infrastruktur, viel Grün und eine gute Nachbarschaft - beste Wohnqualität bei gleichzeitig kostengünstigen Mieten. mehr

Von links: Stadtrat Michael Ludwig, Margit Fischer und Budespräsident Franz Fischer

Bundespräsident besucht Seestadt

Bundespräsident Heinz Fischer zeigte sich von der Seestadt beeindruckt. Im Oktober 2014 bezogen die ersten PionierInnen ihr neues Zuhause, heute leben hier bereits rund 3.000 WienerInnen. mehr

Visualisierung von Wohnbauten, im Vordergrund arbeiten Menschen im Garten

5.500 neue Wohnungen für Wien

5.500 neue Wohnungen, das höchste Holzhochhaus der Welt und der Bildungscampus Attemsgasse wurden nun im Gemeinderatsausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr beschlossen. mehr

Virtuelles Amt

  • Bauen und Wohnen
    Meldeservice, Mietrecht, Online-Anmeldung für eine Gemeindewohnung, ...
Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular