Verkehr & Stadtentwicklung

U6-Zug in der Station Josefstädter Straße

Dichtere Intervalle für U6

Ab 27. Oktober werden die Intervalle der U6 zur Hauptverkehrszeit zwischen 6.30 und 9 Uhr auf 2,5 Minuten verdichtet. Auch die Straßenbahnlinien 43 und 44 werden in den Abendstunden öfter fahren. mehr

Schülerinnen und Schüler bei einem Workshop

Vermittlung von Baukultur

Architektur und Baukultur sollen in der Schule gelehrt werden, aber wie? In diesem Workshop für PädagogInnen wird eine Hilfestellung für den Unterricht im Bereich Architektur und Baukultur gegeben. mehr

Frau auf einem Fahrrad mit Smartphone vor Taxi, Carsharing-Fahrzeug, U-Bahnstation und Bahnhof

Einfach mobil per App

Der Prototyp der neuen Mobilitätsplattform als Handy-App, die in einem Forschungsprojekt entwickelt wurde, ist startbereit. Interessierte mit Android-Smartphone sind eingeladen, die smile-App zu testen und zu nutzen. mehr

Verkehrsschild Begegnungszone

Regeln in Begegnungszonen

Begegnungszonen dienen der Verkehrsberuhigung und ermöglichen ein gleichberechtigtes Miteinander unterschiedlicher VerkehrsteilnehmerInnen. Gegenseitiger Respekt ist Voraussetzung für ein Funktionieren. mehr

Moderne Wohngebäude mit Balkonen, Wiese mit frisch gepflanzten Bäumen

Weitere 83 Wohnungen bezogen

Weitere 200 neue Seestädterinnen und Seestädter bezogen ihre Wohnungen. Die vier Stadthäuser befinden sich im Südwesten der Seestadt direkt am rund zwei Hektar großen Yella-Hertzka-Park. mehr

Radfahrerin und schlenderndes Pärchen, im Hintergrund Skyline

Stadt baut Verkehrsbereich aus

Wien wird 2025 neue U-Bahn-Verbindungen haben, über ein verbessertes S-Bahn-Netz und neue Straßenbahnverbindungen verfügen, bessere Rad- und Fußwege sowie ein verbessertes Straßennetz bekommen. mehr

Verbindungsgang von der U1-Station Hauptbahnhof zum neuen Wiener Hauptbahnhof

Auf zum neuen Hauptbahnhof!

Der neue Hauptbahnhof Wien und die dazugehörige BahnhofCity mit Einkaufszentrum sind eröffnet. Der Hauptbahnhof ist ideal an das öffentliche Verkehrssystem der Wiener Linien angebunden und bietet kurze Umsteigewege. mehr

Visualisierung Wientalterrasse

Baubeginn Wientalterrassen

Um den BewohnerInnen im dicht bebauten Gebiet entlang des Wientals zusätzliche Erholungsräume zu bieten, sollen großflächige Terrassen über der U-Bahn-Trasse errichtet werden. Der Spatenstich erfolgt diesen Herbst. mehr

Virtuelles Amt

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular