ÖkoKauf Wien - Programm für die ökologische Beschaffung der Stadt Wien

ÖkoKauf Wien ist das ökologische und nachhaltige Beschaffungsprogramm der Stadt. Seit 1998 werden im Magistrat Produkte möglichst umweltfreundlich eingekauft und verwendet - von Textilien über Bio-Lebensmittel, Waschmittel, Desinfektionsmittel, Büromaterial und Möbel bis hin zu Baumaterialien. Die wichtigsten Kriterien dabei sind: Schonung der Ressourcen, ökologische Produktion, Energieeffizienz, Raparaturfähigkeit, Vermeidung von Emissionen sowie gefährlicher und toxischer Materialien.

Logo: Ökokauf Wien - Für Umwelt- und Klimaschutz

Ergebnisse und Kriterien

Waren, Produkte und Dienstleistungen sind in allen Bereichen der Stadtverwaltung nach ökologischen Gesichtspunkten auszurichten. Entsprechende Kriterien werden in Ausschreibungen übernommen. mehr

Radieschen, Karotten und Äpfel in einem Korb

Der "natürlich gut Teller"

Bei dem Pilotprojekt "natürlich gut Teller" werden daher Speisen gekennzeichnet, die sich durch ihre besondere Umweltfreundlichkeit auszeichnen. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular