Gratis Aktionen der Abfallberatung für Kindergärten und Schulen

Schulrundfahrten

Kinder und Erwachsene stehen vor der Aussichtswarte auf der Deponie Rautenweg
  • Zielgruppe: ab der 5. Schulstufe
  • Wann: Aktionszeiträume und nach Vereinbarung
  • Dauer: circa 4 Stunden
  • In den Aktionszeiträumen wird ein Bus von der MA 48 zur Verfügung gestellt.

Abfallberaterinnen und -berater ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Folgende abfallwirtschaftlichen Anlagen werden besucht: ein Mistplatz, die Deponie Rautenweg und das Kompostwerk Lobau oder der 48er-Tandler.


Müllkasperl

Müllkasperlfiguren im Kasperltheater
  • Zielgruppe: 4 bis 6 Jahre, Kindergarten
  • Wann: Aktionszeiträume und nach Vereinbarung
  • Dauer: circa 2 Stunden
  • Anzahl: 25 bis 75 Kinder

Früh übt sich, wer einmal eine "Mistmeisterin" beziehungsweise ein "Mistmeister" werden möchte: Abfallberaterinnen und -berater gestalten einen Vormittag lang ein interessantes, spannendes, lustiges und lehrreiches Info-Programm. Sie führen ein Theaterstück auf und die Kinder helfen Kasperl, Pezi und der Misthexe beim Aufräumen.


Mistmeisterschaft

Mistmeisterschaft Siegergruppe mit ihren Pokalen
  • Zielgruppe: 6 bis 10 Jahre, Volksschule
  • Wann: Aktionszeitraum Februar bis Mai
  • Dauer: 1 Schulstunde pro Klasse
    Für Vormittage mindestens 3 Klassen nötig, nachmittags auch weniger möglich.

Wer wird Mistmeister? In diesem Spielwettbewerb dürfen Klassen verschiedene Aufgaben zum Thema "Abfallvermeidung und Mülltrennung" lösen. Neben Wissen sind auch Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt. Für die Siegerinnen und Sieger gibt es tolle Preise!

Schulstunden und Workshops

Schulstunde "Feste feiern - Müll vermeiden"

Bastelarbeiten aus Abfall
  • Zielgruppe: 6 bis 10 Jahre, Volksschule
  • Wann: November und Dezember
  • Dauer: 1 Schulstunde pro Klasse
    Für Vormittage mindestens 3 Klassen nötig, nachmittags auch weniger möglich.

In der Gratis-Schulstunde wird erarbeitet, wie bei Festen Müll vermieden werden kann und wie einfach es ist, aus Altstoffen Geschenke zu basteln. Die Sensibilisierung für dieses Thema ist wichtig!

Workshop "Papier schöpfen"

Fertige Bastelarbeit durch Papier schöpfen
  • Zielgruppe: 2. bis 8. Schulstufe
  • Wann: Aktionszeiträume und nach Vereinbarung
  • Dauer: 2 Schulstunden pro Klasse Für Vormittage mindestens 2 Klassen nötig, nachmittags auch weniger möglich.
  • Vorbereitung: jedes Kind soll eine alte Zeitung mitbringen.

Warum sammeln wir heutzutage Altpapier? Was bedeutet Recycling? Und wie sparen wir dadurch Rohstoffe und Energie? Jedes Kind stellt selbst aus alten Zeitungen ein neues Blatt Papier oder eine Glückwunschkarte her.

Workshop "Restmüll und Altstoffe im Kreislauf"

  • Zielgruppe: 5. bis 13. Schulstufe
  • Wann:Aktionszeiträume und nach Vereinbarung
  • Dauer: wahlweise 1 oder 2 Schulstunden pro Klasse
    Für Vormittage mindestens 2 Klassen nötig, nachmittags auch weniger möglich.
  • Vorbereitung: Laptop, Beamer, Lautsprecher, WLAN von Vorteil

Wie entsorge ich meinen Abfall richtig? Was passiert mit den getrennt gesammelten Altstoffen und dem Restmüll? Gemeinsam wird die Sinnhaftigkeit der Mülltrennung, aufgelockert durch Bilder, kurze Filme und ein Online-Quiz (WLAN von Vorteil) erarbeitet.

Workshop "Lebensmittel im Restmüll"

Darstellung von saisonalen Lebensmittel im Herbst und Winter
  • Zielgruppe: ab 6. Schulstufe
  • Wann: Aktionszeiträume und nach Vereinbarung
  • Dauer: 2 Schulstunden
    Für Vormittage mindestens 2 Klassen nötig, nachmittags auch weniger möglich.
  • Vorbereitung: Laptop, Beamer, Lautsprecher, WLAN von Vorteil

Welchen Beitrag können Konsumentinnen und Konsumenten leisten, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden? Nach einem Kurzfilm über die globale Situation wird über richtige Lagerung, Saisonalität und Regionalität diskutiert. Zudem wird darüber informiert, welche Informationen aus Lebensmitteletiketten abgelesen werden können.

Workshop "Lebenszyklus eines Handys"

kaputte Mobiltelefone
  • Zielgruppe: ab 6. Schulstufe
  • Wann: Aktionszeiträume und nach Vereinbarung
  • Dauer: 2 Schulstunden
    Für Vormittage mindestens 2 Klassen nötig, nachmittags auch weniger möglich.
  • Vorbereitung: Laptop, Beamer, Lautsprecher, WLAN von Vorteil

Herstellung, Nutzung und Entsorgung eines Handys verbrauchen viele wertvolle Ressourcen. Immer schneller werden Handys gegen neue Modelle getauscht. Gemeinsam werden die Inhaltsstoffe betrachtet und über Lebensdauer, getrennte Sammlung und sinnvolle Wiederverwendung und -verwertung diskutiert. Mithilfe des Schulkoffers für Elektroaltgeräte und Altbatterien können Kinder spielerisch und altersgerecht der Frage auf den Grund gehen, was in Elektrogeräten, Batterien und Akkus drinnen steckt.


Frühjahrsputz - mach mit!

Kinder mit Mitarbeitern der Magistratsabteilung 48 beim Frühjahrsputz im Park
  • Zielgruppe: von 4 bis 99 Jahre
  • Wann: 25. April bis 9. Mai 2019
  • Anmeldung ab 4. März 2019 unter der kostenlosen Hotline 0800 20 32 48
  • Dauer: circa 2 bis 3 Stunden (Termin nach Vereinbarung)

Unter dem Motto "Wien räumt auf. Mach mit!" sind jeden Frühling alle eingeladen, die Stadt auf Hochglanz zu bringen. Helfen auch Sie beim großen Frühjahrsputz mit! Die MA 48 stattet Sie mit allem Nötigen, von den Handschuhen bis zum Müllsack, aus und kümmert sich um die Abholung des Mists.

Ferienspiel

Die Abfallberatung bietet auch in der Ferienzeit ihre Workshops an. Zudem gibt es kreative Ferienspiele auf der Deponie Rautenweg oder im 48er-Tandler.

Lustige Mülltrennspiele oder Upcycling-Bastelaktionen vermitteln abfallwirtschaftliche Grundlagen und geben Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil.

Hinweise zu den aktuellen Programmen samt Veranstaltungszeit, -ort und -dauer erfahren Sie im ferienspiel-Pass oder direkt bei der MA 48 - Abfallberatung.

  • Zielgruppen: 1. bis 4. Schulstufe und 5. bis 7. Schulstufe

Wimmelbild "Feste feiern ohne Mist" - Malen, Ansehen, Lernen

Zeichnung mit Szenen vom Mistfest

Am Mistfest ist viel los: Dort lernt man viel darüber, warum Mülltrennung wichtig ist, welcher Abfall recycelt werden kann und wie man ganz leicht Abfall vermeidet, um die Umwelt zu schonen. Viele dieser Aktionen zeigt das Wimmelbild.

Es gibt das Wimmelbild in Farbe zum Ansehen und in Schwarz-Weiß zum Ausmalen:

Lehrerinnen und Lehrer können das Wimmelbild auch für den Unterricht verwenden. Arbeitsblätter mit Fragen zum Wimmelbild sowie zusätzlichen Denkaufgaben vermitteln spielerisch das Thema Abfallvermeidung:

  • Arbeitsblätter für Schüler und Schülerinnen: 4 MB PDF
  • Hintergrundinformationen zu den Arbeitsblättern: 537 KB PDF

Zielgruppe: 5 bis 10 Jahre, Kindergarten, Volksschule, Hort

Infos und Anmeldung

Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion (Magistratsabteilung 48)
Kontaktformular