Wohnen prüfen

Mietpreise, Nutzwerte und Nutzflächen

Innenhof eines sanierten Altbau-Wohnhauses

Die Überprüfung der Mietzinshöhe oder der Wohnfläche helfen, überhöhte Mieten auf dem privaten Wohnungsmarkt zu verhindern.

Die Stadt Wien bietet mehrere Services zur Berechnung von zulässigen Mieten im Altbau (Richtwertmietzins), zur Ermittlung von Anteilen im Wohnungseigentum (Nutzwertberechnung) und zur Feststellung der Nutzfläche von Wohnungen beziehungsweise Lokalen nach dem Mietrechts- beziehungsweise Wohnungseigentumsgesetz an. Damit können die Wienerinnen und Wiener bereits vor Vertragsabschlüssen ihre Miete selbst grob berechnen und ihre Eigentumsanteile oder ihre Nutzfläche überprüfen.


Services zur Berechnung

Auskunft über angemessene Preise

Wenn Sie Preisauskünfte über die Höhe der angemessenen Miete für Wohnungen, Geschäftslokale oder Büros brauchen, schreiben Sie bitte ein E-Mail: mieteninfo@ma25.wien.gv.at

Verantwortlich für diese Seite:
Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser (Magistratsabteilung 25)
Kontaktformular