Wirtschaftsstandort Wien

Person mit Stift über Bilanzen und Taschenrechner

Wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Krise auf Wien

Mehr als 2 Drittel der Wiener Erwerbstätigen sind von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Das WIFO hat analysiert, wie sich die Corona-Krise auf die Wiener Wirtschaft auswirkt. mehr

Stadtrat Peter Hanke

"WIEN 2030 - Wirtschaft & Innovation"

Die neue Wirtschafts- und Innovationsstrategie soll den Standort Wien stärken und hochwertige Arbeitsplätze schaffen. Sie baut auf den bestehenden Stärken des Wiener Standortes auf. mehr

Cover der Broschüre Wien in Europa 2019

Wien in Europa 2019

Wussten Sie, dass Wien die sechstgrößte Stadt der EU ist und in Wien mehr Gurken geerntet werden als in ganz Belgien? Anlässlich der Europawahl am 26. Mai 2019 haben wir statistische Daten zu Wien und Europa in einer neuen Broschüre zusammengestellt. mehr

Coverausschnitt Broschüre Wirtschaftsstandort 2018

Wirtschaftsstandort 2018

Die aktuelle Ausgabe der Broschüre beleuchtet den Wirtschaftsstandort Wien. Der Mix aus Indikatoren, Kennzahlen, Rankings und Statistiken ermöglicht einen Vergleich mit anderen europäischen Metropolen. mehr

Forschung und Entwicklung 2018

Wien ist nicht nur Österreichs Forschungszentrum, sondern auch im europäischen Vergleich gut aufgestellt. Wir haben die wichtigsten Daten zu Forschung und Entwicklung in Wien übersichtlich zusammengestellt. mehr

Klemens Himpele

Interview mit Klemens Himpele

Klemens Himpele, Leiter der Abteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA 23) im Gespräch über die Gründe für den internationalen Erfolgslauf der Stadt und die anstehenden Herausforderungen. mehr

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wirtschaft, Arbeit und Statistik
Kontaktformular