Hochzeit am Standesamt

Die zehn Standesämter in Wien bieten mit schön gestalteten Trauungssälen einen stimmungsvollen Rahmen für Trauungen und Verpartnerungen. Eine Trauung beziehungsweise eine Begründung einer eingetragenen Partnerschaft an einem Standesamt kostet circa 70 bis 170 Euro.

Braut hält Blumenstrauß Trauungssaal

Trauungs- und Verpartnerungszeiten

  • Montag bis Freitag: vormittags oder nachmittags nach Absprache mit dem Standesamt
  • Samstag: nur vormittags am Standesamt Wien-Innere Stadt
  • Karfreitag, Heiliger Abend und Silvester: keine Trauungen

Termin reservieren

Die Reservierung eines Termins ist online oder persönlich möglich.

Termin für "Touristenhochzeit"

Wenn beide Verlobte oder PartnerschaftswerberInnen nicht in Österreich wohnhaft sind, können keine Online-Terminreservierungen vorgenommen werden. Wenden Sie sich in diesem Fall für eine Terminreservierung bitte telefonisch oder persönlich an das Standesamt Wien-Landstraße der Abteilung Gewerberecht, Datenschutz und Personenstand (MA 63).

Musikalische Untermalung

Damit Sie Ihre Hochzeit oder Verpartnerung in einem würdigen musikalischen Rahmen feiern können, bietet das Standesamt Wien verschiedene Möglichkeiten an.

Musikalische Untermalung bei Trauungen oder Verpartnerungen

Filmaufnahmen

Filmaufnahmen von Ihrer standesamtlichen Hochzeit sind selbstverständlich erlaubt, solange die Zeremonie durch die Aufnahme nicht gestört wird. Bitte beachten Sie, dass Filmaufnahmen, auf denen die Standesbeamtin oder der Standesbeamte zu sehen sind, ausschließlich mit deren oder dessen Zustimmung im Internet veröffentlicht werden dürfen.

Kontakt

Standesämter Wien

Verantwortlich für diese Seite:
Gewerberecht, Datenschutz und Personenstand (Magistratsabteilung 63)
Kontaktformular