Urban Heat Islands (UHI) - Strategieplan Wien

Fahrradfahrer und Fußgängerinnen in einer verkehrsberuhigten Straße

Der Urban Heat Island-Strategieplan (UHI STRAT) Wien wurde unter Federführung der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) gemeinsam mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten sowie zahlreichen Fachabteilungen der Stadt Wien erarbeitet.

Der "UHI-Strategieplan Wien" beschreibt detailliert unterschiedliche Möglichkeiten, die städtischen Hitzeinseln abzukühlen. Er beinhaltet genaue Informationen über die Wirksamkeit der einzelnen Maßnahmen auf das Klima in der Stadt und im Grätzel. Darüber hinaus informiert der Strategieplan über die Vorteile und möglichen Hürden bei der Umsetzung von Maßnahmen sowie den zu erwartenden Aufwand für Errichtung und Erhaltung.


Strategieplan herunterladen oder bestellen

Sie können den UHI-Strategieplan herunterladen oder als gedrucktes Exemplar beim Folder-Telefon: +43 1 4000-73420 (Tonband) oder per E-Mail unter komm@ma22.wien.gv.at kostenlos anfordern.

Anregung und Entscheidungshilfe

Schanigarten unter Bäumen und Sonnenschirmen

Viele der im Strategieplan beschriebenen Maßnahmen wurden bereits umgesetzt. Der "UHI-Strategieplan Wien" soll weiterhin bei unterschiedlichen Planungen und Gestaltungen im Großen wie auch im Kleinen als nützliche Anregung und Entscheidungshilfe dienen. Ziel ist, die Stadt angesichts der Folgen des Klimawandels noch lebenswerter zu gestalten.


Überblick über den Inhalt

  • UHI in Wien: Beschreibung des UHI-Effektes im Zusammenhang mit dem Wiener Stadtklima, Information über die Ergebnisse der Forschungsprojekte "FOCUS-I" und "Urban Fabric Types and Microclimate Response"
  • Urbane Hitzeinseln und die Stadt- und Naturschutzplanung: Handlungsfelder, Steuerungsebenen und Handlungsoptionen, rechtliche und strategische Verankerung einer klimasensiblen Stadtplanung
  • Strategische Maßnahmen für eine klimasensible Stadtplanung: Methodenbeschreibung der Maßnahmenbewertung, Maßnahmenübersicht, Vergleich und konkrete Beschreibung der Maßnahmen
  • Konkrete Maßnahmen in der Planung und Projektierung: Maßnahmenübersicht, Vergleich und konkrete Beschreibung der Maßnahmen
  • Handlungsfelder und Beispiele zur Umsetzung der Maßnahmen: Sensibilisierung, Information und Öffentlichkeitsarbeit für das Thema UHI, Umsetzungsmöglichkeiten auf Ebene der städtebaulichen Masterplanung, Umsetzungsmöglichkeiten auf Ebene der Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung, Umsetzungsmöglichkeiten auf Gebäudeebene
  • Klimafunktionskarte Stadt Wien
  • Bewertungskarte Klima/Luft Stadt Wien

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular