Leitfaden zur Fassadenbegrünung

Titelseite des Leitfadens für Fassadenbegrünung mit der Abbildung einer begrünten Hausfassade

Der Leitfaden Fassadenbegrünung wurde vom Verband für Bauwerksbegrünung und von der Universität für Bodenkultur im Auftrag der Stadt Wien erstellt und im Februar 2013 im Rahmen einer Fachtagung in der TU Wien präsentiert.

Er bietet Fachleuten und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wertvolle Informationen und dient als Entscheidungshilfe bei der Auswahl der optimalen Begrünungsart für verschiedene Fassaden. Der Leitfaden enthält Informationen über verschiedene Fassadenbegrünungssysteme, deren ökologische und technische Funktionen und gestalterische Möglichkeiten. Eine Systematik und eine Checkliste helfen, bei der Planung von Fassadenbegrünungen, auf alle wesentlichen Rahmenbedingungen und notwendigen Voraussetzungen zu achten.


Überblick über die Inhalte des Leitfadens

  • Einleitung: Detaillierter Exkurs zum städtischen Mikroklima, bauphysikalische Eigenschaften wie Lärmminderung, Schadstofffilterung und Wärmedämmung, Wildtierhabitate im städtischen Raum, Ästhetik, Aufwertung und Schutz der Bausubstanz, mögliche Aufwände und Kosten von Anlagen
  • Technical Essentials: Fassadentypen, Lasteinwirkung und –verteilung, Baustoffe, Brandschutz, Instandhaltung und technische Wartung, Standort und Expositionen, Gebäude- und Begrünungshöhen, Substrate und Substratersatzstoffe
  • Green Essentials: Einsetzbare Pflanzengesellschaften und Arten, Anforderungen an Substrate, Bewässerungsmöglichkeiten und Pflegemaßnahmen
  • Systematik zur Fassadenbegrünung: Kategorisierung, spezielle Eigenschaften und Beispielbilder
  • Gestaltungsbeispiele (fiktiv)
  • Best-Practice Beispiele
  • Checkliste und Fördermöglichkeiten

Leitfaden herunterladen - 9 MB PDF

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular