Schulwegplan der Volksschule Leystraße

20., Leystraße 34-36
Fahrplanauskunft
Volksschule Leystraße

Diese Schule wird von drei stark befahrenen Straßen, der Adalbert-Stifter-Straße, der Marchfeldstraße und der Leystraße umgeben. Fast alle Kinder müssen über mindestens eine dieser Straßen gehen, um zu ihrer Schule zu gelangen. Obwohl beide Kreuzungen mit der Leystraße durch Ampeln geregelt werden, erfordert es hier hohe Aufmerksamkeit der Kinder, um sicher hinüber zu gelangen. Üben Sie hier auch das richtige Verhalten, wenn während des Überquerens der Kreuzung auf dem Zebrastreifen die Ampel auf "Rot" schaltet.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 2,20 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzung Leystraße - Marchfeldstraße

Kreuzung Leystraße - Marchfeldstraße

  • Dieser Zebrastreifen bei der Kreuzung Leystraße - Marchfeldstraße wird nicht durch eine Ampel geregelt.
  • Beim Überqueren besonders auf abbiegende Fahrzeuge aus der Marchfeldstraße achten
  • Erst hinübergehen, wenn die Fahrzeuge angehalten haben

Leystraße - Bereich Schule

Leystraße - Bereich Schule

  • Vor der Schule darf die Leystraße nicht überquert werden.
  • Wenn Schülerinnen und Schüler auf die andere Straßenseite wechseln möchten, empfiehlt es sich, bei einer der geregelten Kreuzungen - bei der Adalbert-Stifter-Straße oder der Marchfeldstraße - die Leystraße zu queren.

Kreuzung Leystraße - Adalbert-Stifter-Straße

Kreuzung Leystraße - Adalbert-Stifter-Straße

  • Bei dieser Kreuzung besonders auf die abbiegenden Fahrzeuge achten
  • Wenn die Ampel beim Überqueren der Adalbert-Stifter-Straße auf "Rot" schaltet, sollten Schülerinnen und Schüler nur noch bis zur Schutzinsel gehen und dort auf die nächste Grünphase warten.

Kreuzung Leystraße - Forsthausgasse

Kreuzung Leystraße - Forsthausgasse

  • Vorsicht: Die meisten Fahrzeuge biegen an dieser Kreuzung ab.
  • Wenn Schülerinnen und Schüler die Kreuzung zur Forsthausgasse queren müssen, empfiehlt es sich, in der Leystraße auf der Straßenseite des Kindergartens zu gehen, so wie es im Plan eingezeichnet ist.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular