Netzwerke - Integration und Diversität

Die Abteilung Integration und Diversität (MA 17) beteiligt sich an nationalen und internationalen Netzwerken und Projekten. Sie steht im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer - vor allem europäischer - Städte und nimmt an Konferenzen und Tagungen teil.

ECCAR

Die Stadt Wien verpflichtet sich durch ihre Mitgliedschaft bei "European Coalition of Cities against Racism" (ECCAR) zur Umsetzung von lokal angepassten Strategien zur Bekämpfung von Rassismus. Die wichtigsten Strategien und Maßnahmen sind im "Zehn-Punkte-Aktionsplan" festgehalten: 333 KB PDF.

Kontakt: Karin König

EU-Projekt CORE

CORE bringt Integrationsangebote von öffentlichen Institutionen, Organisationen und zivilgesellschaftlichen Initiativen näher zusammen: Vernetzung der MA 17 im EU-Projekt CORE.

Eurocities

Die MA 17 beteiligt sich bei Eurocities an der Arbeit und dem Austausch im Rahmen der Working Group "Migration and Integration" des Social Affairs Forum.

Kontakt: Karin König

forum wien.welt.offen

forum wien.welt.offen mobilisiert neue Bündnisse zwischen Politik, Unternehmen und Gesellschaft. Themenspezifische Fachenqueten schaffen neue Perspektiven und Lösungsansätze in der Integrationsarbeit.

MC2CM

Seit 2015 ist Wien Mitglied des Städtenetzwerks zur Weiterentwicklung städtischer Migrations- und Integrationspolitiken Mediterranean City-to-City Migration (MC2CM).

Kontakt: Philipp Hammer

Netzwerk Demokratiekultur und Prävention

Die Schwerpunkte des Netzwerks Demokratiekultur und Prävention liegen auf der Förderung der Demokratiekultur und der Prävention von Abwertungsideologien und Extremismen. Das Netzwerk verfolgt das Ziel, Jugendliche und junge Erwachsenen vor Gewalt und Extremismus zu schützen.

Die MA 17 bietet die Fortbildungsreihe Werkstatt.Wien an.

Verantwortlich für diese Seite:
Integration und Diversität (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular