Freizeit-, Kultur- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, sind die Angebote der Wiener Kinder und Jugendarbeit sehr eingeschränkt. Es gibt verstärkt Online-Beratungen und -Aktivitäten.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Websites der einzelnen Kinder- und Jugendorganisationen.

Wien animiert junge Menschen zu Kreativität und vermittelt ihnen Freude am Aktivsein in der Stadt. Die Abteilung Bildung und Jugend (MA 13) fördert kulturelle Vielfalt, Bewegung, soziale Intelligenz und verantwortliches Handeln.

kinderaktivcard und kinderaktiv-App

Kinder auf Klettergerüst mit Kinderaktivcard

Kinder und Jugendliche lieben das Spielen, sind neugierig und tatendurstig. Aus diesem Grund bieten unterschiedliche Organisationen wie wienXtra in enger Kooperation mit der Stadt Wien Kindern, Familien und Jugendlichen mit der kinderaktivcard ein vielfältiges Freizeitprogramm - kostenlos oder kostengünstig.

kinderaktivcard

All spannenden Aktivitäten, Ausflüge, Sportveranstaltungen, Kreativ-Werkstätten sowie das große Ferienspiel-Angebot finden sich auch in der gratis kinderaktiv-App.


Trendsport, Medien, Musik und Spaß im Park

Ob Spiel und Spaß im Park, Skaten oder Slacken: Viele Kinder und Jugendliche in Wien sind gerne spielend und sportlich unterwegs. Ausgebildete Parkbetreuerinnen und Parkbetreuer sowie Trainerinnen und Trainer unterstützen sie dabei, ihre Kreativität und Freude an der Bewegung auszuleben. Dabei achten sie darauf, dass das respektvolle Miteinander gefördert wird und die persönlichen Grenzen - im Sinne der Risikooptimierung - nicht überschritten werden.

Auch im Bereich Medien erhalten junge Menschen einen (selbst-)kritischen Zugang zum Ausleben der eigenen Kreativität vor und hinter einer Filmkamera. Für alle Musikbegeisterten gibt es ein ebenso breites Angebot - von Rap, Hip-Hop bis Songwriting inklusive Auftrittsmöglichkeiten.

Die Wiener Parkbetreuung ist seit mittlerweile 25 Jahren eines der beliebtesten Freizeitangebote der Stadt. Sie bietet in allen 23 Bezirken Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren Spiel, Spaß und Action in Parks, Sport- und Wohnhausanlagen.

Wiener Spielstraßen

Auf den Wiener Spielstraßen können sich die Kinder dank Autoverkehr-Sperren entfalten. Sie können den öffentlichen Raum vielfältig nutzen und neu entdecken.

Wiener Spielstraßen

Angebote der durchführenden Organisationen

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Bildung und Jugend
Kontaktformular