Betreuungs- und Essensbeitrag an Pflichtschulen

Die Tagesbetreuung an öffentlichen Pflichtschulen ist kostenpflichtig. Sie kann nur inklusive einer angebotenen Mittagsverpflegung in Anspruch genommen werden.

Für den Besuch einer ganztägig geführten Schule muss ein anteiliger Kostenbeitrag bezahlt werden. Der Betreuungsbeitrag für das Schuljahr 2018/2019 beläuft sich auf 5,90 Euro pro Tag, pro Kind.

Die Tagesbetreuung kann nur gemeinsam mit der angebotenen Mittagsverpflegung in Anspruch genommen werden. Der Kostenbeitrag für das tägliche Mittagessen beläuft sich auf rund 3,80 Euro pro Tag, pro Kind.

Beide Beiträge werden monatlich abgerechnet.

Ermäßigungen

Um entsprechende Ermäßigungen zu erhalten, ist die Feststellung der Bemessungsgrundlage unbedingt erforderlich. Diese Feststellung wird an den Servicestellen der Wiener Kindergärten (MA 10) durchgeführt. Alle dafür notwendigen Antragsformulare liegen bei den jeweiligen Schulleiterinnen und Schulleitern auf. Die Ermäßigungen für den Betreuungsbeitrag sowie für den Essensbeitrag können gemeinsam beantragt werden.

  • Betreuungsbeitrag: Eine Ermäßigung des Betreuungsbeitrags kann bei einem monatlichen Familieneinkommen von unter 2.848,91 Euro beantragt werden.
  • Essensbeitrag: Eine Ermäßigung des Essensbeitrags kann bei einem Familieneinkommen von unter 1.049,42 Euro beantragt werden.
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Schulen (Magistratsabteilung 56)
Kontaktformular