Umweltbildung für Kinder und Jugendliche - Wien Kanal

Für Kinder und Jugendliche gibt es viele Möglichkeiten, etwas über moderne Abwasserentsorgung in Wien zu erfahren.

Forschen im Mitmachlabor

Jugendliche forschen im Labor

Mit "Kanal optimal" bietet Wien Kanal ein kostenloses Laborpraktikum. Dieses soll die Jugendlichen für den richtigen Umgang mit Abwasser sensibilisieren und ihnen die Unternehmung Wien Kanal sowie deren Aufgaben näherbringen. In einer Kooperation mit "Open Science", einem gemeinnützigen Verein für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit, wird im Herbst an insgesamt 25 Terminen ein Laborpraktikum für Wiener Schulklassen der achten Schulstufe angeboten.

Das dreistündige Laborpraktikum "Kanal optimal" erklärt in unterhaltsamer Weise den Umgang mit Abwasser und unter anderem auch die richtige Entsorgung von altem Speiseöl und Fett. Die Jugendlichen erfahren zudem Interessantes über die Wiener Kanalisation und können im Labor bei der Wasseranalytik selbst Hand anlegen.

Das Laborpraktikum wird im Rahmen des Umweltbildungsprogramms "EULE - Erlebnis. Unterhaltung. Lernen. Erfahrung" der Stadt Wien durchgeführt.

Anmeldung

  • Vienna Open Lab
  • Termin: Herbst
  • Alter: achte Schulstufe
  • Kosten: gratis
  • Kontakt: Vienna Open Lab
  • Telefon: +43 1 790 444 591

Schulstunden mit "Karl, der Kanalarbeiter"

Karl erklärt Kindern die Wiener Kanalisation

Plastiksackerl, Wattestäbchen, Öl oder Katzenstreu: Vieles, das eigentlich in den Rest- oder zum Sondermüll gehört, wird über die Toilette hinuntergespült. Diese unsachgemäße Entsorgung kann jedoch zu verstopften Rohren führen und enorme Kosten im eigenen Haushalt verursachen.

Damit es gar nicht soweit kommt, hat Wien Kanal gemeinsam mit Christian Lehotzky ein spezielles Programm für Volksschülerinnen und -schüler mit "Karl der Kanalarbeiter" als Hauptdarsteller entwickelt. Christian Lehotzky ist zweifacher österreichischer Staatsmeister der Zauberkünste.

Karl tourt durch Wiens Volksschulen und erklärt den Kindern Wissenswertes über den Wasserkreislauf und die Kanalisation. Natürlich gibt es auch ein paar Zaubertricks. Die wichtigste Botschaft lautet: "Das Klo ist kein Mistkübel!"

  • Wichtig: Teilnahme nur nach rechtzeitiger Voranmeldung möglich
  • Termin: Frühjahr und Herbst
  • Alter: sechs bis zehn Jahre (Volksschule)
  • Kosten: gratis
  • Kontakt: Christians Eventwerkstatt
  • Telefon: +43 1 886 23 36
  • E-Mail: wienkanal@zauberatelier.at

Unterhaltungsprogramm "A, B oder C"

Mann mit jubelnden Kindern

Als Ergänzung zum Wien Kanal-Umweltbildungsprogramm und für Auftritte bei den Sicherheitspädagogischen Tagen in Volksschulen, wurde das Unterhaltungsprogramm "A, B oder C" entwickelt. Kinder erfahren auf spielerische Art und Weise wichtige Informationen zur Wiener Kanalisation und lernen, was nicht in die Toilette darf. "A, B oder C" ist schnell verständlich erklärt. Das unterhaltsame, aktive sowie informative Programm bringt auch bei kurzer Spieldauer viel Erfolg und Wissensvermittlung mit sich (angelehnt an das Fragespiel "1, 2 oder 3").

Anmeldung

Kasperltheater "Schau, was kommt ins Klo hinein!"

Kasperltheater mit Kasperl und einer Kanalarbeiter-Puppe

In diesem Puppentheater lernen Kinder auf lustige und unterhaltsame Weise etwas über den Wasserkreislauf Wiens. Tim und Trixi, zwei Wassertropfen, erzählen Kasperl vom richtigen Umgang mit Sanitäranlagen, vor allem, dass das Klo kein Mistkübel ist. Kasperl hört besonders aufmerksam zu, da ihm sein Hausschlüssel ins Klo gefallen ist. Mithilfe eines Kanalarbeiters gelingt es jedoch, den Schlüssel wieder herbeizuschaffen.


Unterrichtsmaterialien zum Thema "Wasser und Abwasser"

Blauer Wassertropfen mit Text "Unterrichtsmaterialien zum Thema Wasser und Abwasser - 5. bis 8. Schulstufe"

Das Unterstützungspaket für PädagogInnen bietet abwechslungsreich gestaltete Unterrichtseinheiten zum Thema „Wasser und Abwasser“ für die 5. bis 8. Schulstufe. Die Materialien sind in den Fächern Bildnerische Erziehung, Biologie & Umweltkunde, Chemie, Deutsch, Geografie & Wirtschaftskunde, Geschichte & Sozialkunde, Mathematik, Musik, Physik und Technisches Werken einsetzbar: Anhand dieser Unterlagen lernen die Kinder das Wiener Wasser, die Wiener Kanäle und die Kläranlage, den Weg des Wassers durch die Stadt kennen und erfahren, was Wasser alles kann.

Unterrichtsmaterialien zum Thema "Wasser und Abwasser": 25 MB PDF

EULE - Erlebnis. Unterhaltung. Lernen. Erfahrung

Nach dem Motto: "Was wir kennen, das schützen wir auch!" bietet EULE aktuelle Informationen, tolle Tipps, Unterrichtsmaterialien zum Downloaden, viele Veranstaltungen und Ausflugsziele. Ziel der Umweltbildung ist die Bewusstseinsbildung für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen. Je mehr Kinder und Jugendlichen über ihren Lebensraum wissen, desto größer wird ihr Interesse und ihr Verständnis für Natur- und Umweltschutz.

Für alle Kids zwischen drei und 14 Jahre gibt es den Umweltprofi-Klub. Dieser hat nicht nur viele Mitglieder, sondern vor allem PartnerInnen, die Umweltprofis jede Menge bieten. Mit der Umweltprofi-Mitgliedskarte kann bei zahlreichen Aktionen mitgemacht werden und manche Eintritte sind sogar gratis. Umweltprofis haben die Nase vorn, und über den Newsletter erfahren sie interessante Neuigkeiten, coole Tipps und Angebote. Anmelden und Vorteile genießen!


Wimmelbuch "Meine bunte Umweltmusterstadt"

Ilustratiion vom Rathausplatz mit Text "Wien - Meine bunte Umweltmusterstadt"

Die vielen Aspekte der Umwelt in Wien: spannend und unterhaltsam in einem Wimmelbuch verpackt. Vom Cobenzl runter zu den vielen Spielplätzen, der Donauinsel und dem neuen TierQuarTier bis in das imposante Kanalsystem: Auf 16 Seiten gibt es jede Menge zu entdecken. Gemeinsam mit Charakteren wie der fleißigen Biene Honey, dem Gärtner Rainer oder der Waste Watcherin Daniela ist das Buch ein Streifzug durch Wien und seine Umwelt. Illustrator Heri Irawan und sein Team haben dafür die echten Schauplätze erkundet und ein lustiges und vielseitiges Bild der Stadt gezeichnet.
Das Wimmelbuch ist für Kindergärten auf Anfrage kostenlos.

Kinderbuch Tim & Trixi Tropf

Cover des Kinderbuchs Tim & Trixi Tropf

Die Wassertropfen Tim & Trixi Tropf erzählen von ihrer abenteuerlichen Reise aus den Bergquellen im Rax- und Hochschwabgebiet über den Wasserhahn bis in den Donaukanal. Das Kinderbuch ist in jeder Städtischen Bücherei als Leihbuch erhältlich. Für Schulbibliotheken wird auf Anfrage ein Satz des Kinderbuchs "Tim & Trixi Tropf" kostenlos zur Verfügung gestellt.


Tim & Trixi Tropf - The Movie (DVD)

Cover der DVD Tim&Trixi

Dieser spannende Film begleitet die beiden Abenteurer auf ihrem langen Weg von den Bergen in Niederösterreich und der Steiermark in die Haushalte Wiens, durch die Wiener Kanalisation bis hin zur Hauptkläranlage Wien in Simmering. In den Hauptrollen Tim & Trixi Tropf, Maxi das Kind, zwei Kanalarbeiter, und viele Millionen Trompetentierchen, Glockentierchen und Pantoffeltierchen.
Die DVD ist in jeder Städtischen Bücherei als Leihexemplar erhältlich. Für Schulen ist auf Anfrage eine kostenlose DVD erhältlich.


Tim & Trixi Tropf-Tour in der Hauptkläranlage Simmering

Zwei Buben als Kanalarbeiter

Im Rahmen des Wiener Umweltbildungsprogramms EULE veranstaltet die ebs wien hauptkläranlage für Kinder von der dritten bis zur sechsten Schulstufe eigene "Tim & Trixi Tropf"-Touren. Zwei Wassertropfen veranschaulichen dabei den Wasserkreislauf in Wien. Die Kinder lernen den Prozess der Abwasserklärung anhand eines Kläranlagenmodells spielerisch kennen. Ein altersgerechter Filmvortrag und ein Kanalquiz runden das spezielle Kinderprogramm ab.


"3. Mann Tour"

Filmausschnitt: Orson Welles flüchtet in den Kanal

Besuchen Sie den Original Kanaldrehort und begeben Sie sich auf die Spuren von Orson Welles, alias Harry Lime, bekannt als "Der Dritte Mann". Steig hinab in Wiens Unterwelt und erfahre mehr über damals und heute.
Das Mindestalter beträgt 12 Jahre! Termine sind ganzjährig online buchbar.

Die "3. Mann Tour"


Verantwortlich für diese Seite:
Wien Kanal (WKN)
Kontaktformular